Fast 9 1/2 Monate und Probleme mit dem Essen....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sosch1976 29.09.08 - 23:18 Uhr

Huhu,

meine kleine Romy möchte nicht essen. Kein Gläschen, keinen Brei, kein Gemüse... manchmal einen Joghurt, hin und wieder kann ich siezu einem Obstgläschen überreden...
Sie will ihre 4 Pullen (à 170-200ml) 1er Milch und das wars. Sie knabbert hi und wie mal an einem Brötchen oder Keks, aber essen ist das auch nicht. Obwohl sie isst wie ein Spätzchen ist sie groß und das Gewicht ist auch ok...
(80cm und 10,5 kg).
Muss ich mir Gedanken machen, andere babys in ihrem Alöter hauen richtig rein und wollen vielleicht noch 1-2x Pulle am Tag.....

LG Sonja mit Butzi (Romy *19.12.2008)
http://www.romy-stella.de

Beitrag von cecarazna 29.09.08 - 23:54 Uhr

bekommt sie event.ihre zähnchen??
mein kleiner isst momentan auch nichts weil das ganze zahnfleisch geschwollen ist
lg

Beitrag von sosch1976 30.09.08 - 00:56 Uhr

Neee, nix in Sicht.. nur glatte blanke Felgen. Das mit dem essen ist schon die ganze Zeit so :(

Beitrag von buzzelmaus 30.09.08 - 11:21 Uhr

Hallo Sonja,

mach Dir keine Sorgen, es gibt nicht wenige Kinder, die den Brei auslassen und dann mit 10 Monaten gleich mit am Familientisch mitessen.

Ich würde es also dann direkt mit Familienkost versuchen, wenn sie nicht allergiegefährdet ist.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05