nach FG mit AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von krabe123 30.09.08 - 06:10 Uhr

Guten Morgen Mädels ,


ich hatte am 19.9. meine AS in der 12.ssw, gestern war ich bei der FÄ und ich fragte wann ich wieder baden gehen könne, die meinte nach meiner 1. mens dann wieder, die im KH meinten aber in 3 wochen ab AS.

an was soll ich mich denn halten, weil mir fehlt schon das baden und so :)

meine FÄ meinte nach der mens könne ich wieder alles außer schwanger werden, wenns doch passiert ist auch ne schlimm, na dann brauch ich doch wenns nicht so schlimm wäre keine 3 monate warten ?

ich hab jetzt absolut keine ahnung wie ich was mache, schon allein weil bei uns der KiWU trotzdem besteht und ich es nicht nochmal verlieren möchte


danke fürs zuhören


liebe grüße


Bebby mit #stern(12.ssw) im #herzlich und sophie an der hand

Beitrag von danisma 30.09.08 - 07:48 Uhr

Hallo tut mir leid daß du eine FG erleiden musstest.
Bei mir war´s damals so, daß ich baden gehen durfte sobald die Blutung vorbei war mindestens aber 2 Wochen. Das hat bei mir gepasst habe 2 Wochen SB gehabt und danach war alles wie immer. Habe auch nur bis zur ersten Mens nach AS verhütet....geklappt hat es wieder nach der 3. Mens. Also meine Devise ist ja wenn der Körper noch nicht soweit ist wird man sowieso nicht ss...aber da gehen die Meinungen auseinander.
Also Kopf hoch so schwer das auch ist aber die hoffnungsvollen Tage werden wieder mehr....
Ich wünsche dir alles alles Gute.
LG
Danisma

Beitrag von jaidee 30.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo,
Es tut mir so leid wg. Deiner Fehlgeburt!
Ich hatte meine AS letzte Woche Mittwoch. In einem Faltblatt der Klinik, das ich nach der OP bekam, stand, dass ich zwei Wochen nicht baden dürfte. Mein FA meinte wenn die Blutungen aufgehört haben sind baden, #sex und so ok und zum Thema wann wieder schwanger werden meinte er nur, es wäre die beste Medizin schnell wieder schwanger zu werden. Klar sollte man vielleicht eine Mens abwarten, wenn es einem aber besser gehen würde, wenn man schnell wieder schwanger würde, wäre das völlig ok. Der Körper regelt das ganz allein. Wir haben uns deshalb entschlossen nicht zu verhüten, wenn es schon recht bald wieder klappt, wäre es für uns das beste.

Liebe Grüße

Beitrag von schlumpfine2304 30.09.08 - 10:02 Uhr

hallo.

also mir wurde gesagt, ich darf !alles! wieder machen, wenn die blutungen vorbei sind. hatte meine as am 18.09.

auch wurde mir von meinem fa gesagt, ich muss keine 3 monate warten. der körper weiß von selbst, wann er wieder eine schwangerschaft zulässt!

lg a.

Beitrag von krabe123 30.09.08 - 16:31 Uhr

ich danke euch und es hat mir sehr geholfen :)