Wer noch???Oder kennt sich damit jemand aus???

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minkabilly 30.09.08 - 06:54 Uhr

Hi!
Erstmal kurz eine Erklärung:

***-Die kognitive Entwicklung beinhaltet das Verstehen von Zusammenhängen, die Fähigkeit sich Dinge zu merken und das gesamte Denken.

-Die Entwicklung der Sprache, welche das Sprachverständnis und die aktive Sprache beinhaltet.
Die emotionale Entwicklung bezeichnet die Entwicklung des Gefühlslebens

-Die sozialen Entwicklung betrifft den Umgang mit Menschen, wie z.B. das Erlernen von Verhaltenregeln in einer Gruppe. ***

Bei meinem Sohn wurde bei der U8 festgestellt, daß er kognitiv, emotional und sozial entwicklungsverzögert ist.
Gibt es noch jemanden, bei dem das festgestellt wurde???
LG,Minkabilly.

Beitrag von tessi01sonne 30.09.08 - 10:33 Uhr

Hallo liebe Minka!
Na Dein Text hätte von mir sein können.Jan hat dieselben Defizite.Bekommst Du Frühförderung?Die hilft bei Jan sehr gut.Unsere Frühförderin kommt einmal die Woche zu uns nach Hause.Da ist Jan in seinem gewohnten Umfeld und lernt dadurch besser;-).Liebe Grüße von Regina

Beitrag von minkabilly 30.09.08 - 13:38 Uhr

Hi!
Mein Sohn bekam lange KG und auch Frühförderung.
Das hat ihm auch gut weiter geholfen.
Seit einem Jahr besucht er nun einen heilpäd. Kiga, wo er weiter gefördert wird. Außerdem bekommt er noch Logopädie und ab den Herbstferien beginnt auch die Wahrnehmungsförderung.
Ward ihr schon bei der U8? Wie waren eure Daten???
Bei uns waren die Daten:
Geburt: 1200g und 40cm ;KU 28cm
U8: 15000g und 102cm ; KU 50cm
LG