Brennende Brustwarzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von windlicht 30.09.08 - 07:51 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich hab da mal wieder eine Frage. Hat oder hatte jemand von euch auch so unheimlich brennende Brustwarzen?

Sind das die Drüsen, die sich auf ihre baldige Arbeit vorbereiten? Bin ja "erst" 22+4.

Es ist fast unerträglich, wenn ich mir morgens den BH anziehe (und dann auch noch friere, dass sich alles zusammenzieht)! #schmoll Anfangs waren sie ringsrum furztrocken, aber das hab ich mittlerweile im Griff... #kratz

Was kann man da bloß tun?

Vielen Lieben Dank schon jetzt für eure Antworten und Tipps :-D

LG vom windlicht

Beitrag von lexa8102 30.09.08 - 07:52 Uhr

Hallo Windlicht,

du hast geschrieben "Anfangs waren sie ringsrum furztrocken, aber das hab ich mittlerweile im Griff... "

Was meinst du damit? Hast du Pflegeprodukte benutzt? Wenn ja, dann hast du die vielleicht nicht vertragen.

Ansonsten habe ich keine Idee.

Vg Lexa

Beitrag von windlicht 30.09.08 - 08:05 Uhr

Hmm, da hab ich immer unterschiedliche Cremes genommen - immer die, die grad am besten roch #hicks

Beitrag von lexa8102 30.09.08 - 14:09 Uhr

Dann liegt es vielleicht daran.

Versuche doch mal, sie wegzulassen. Vielleicht wird es dann besser...

Beitrag von treesa 30.09.08 - 07:53 Uhr

ich hatte das in der 1. SS, habe dann schon während der SS ne Salbe bekommen die eigentlich für die Zeit während des Stillens gedacht ist, also wenn die da so gereizt sind, weils baby dran saugt. hat super geholfen und mir gings bald besser.. das wünsch ich dir auch!

Beitrag von windlicht 30.09.08 - 08:06 Uhr

Danke für deine Antwort!

Weißt du vielleicht noch, wie die hieß und ob sie verschreibungspflichtig war?

Beitrag von treesa 30.09.08 - 08:25 Uhr

hat meine mami mir damals so aus der Apo mitgebracht.. aber wie die hieß weiß ich leider nicht mehr.. ist schon 5 Jahre her und in dieser SS braucht ich die noch nicht.. aber frag doch einfach mal in der Apo nach...