Heute neg.getestet - bei NMT -4 aaaaah man :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pooh82 30.09.08 - 08:50 Uhr

aaaah man, ich habs nicht ausgehalten
hab heute mit nem 10er oder 12er (so stands drin, 12er)
negativ getestet.. bin jetzt ca. ES+9
ist ja noch vieel zu früh zum testen ich weiß (schlagt mich :-((

aber ich habs net ausgehalten.. bin so doof ey.. der hätte ja noch gar net pos. anzeigen können oder?

naja, hat mich jetzt voll runtergezogen.. glaub jetzt nimmer dran :-( hat wohl wieder nicht geklappt. menno :-((

Beitrag von caeci1985 30.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo,

mir gings heut nicht anders, hab heut früh auch getestet bei NMT-2. und mein test war negativ.

lg cäci

Beitrag von pooh82 30.09.08 - 09:04 Uhr

hach.. das is doch einfach scheiße :-((

ich hab soviel hoffnung gelegt in diesen zyklus und wieder nüscht :-(((
könnte nur heulen hier auf arbeit...

Beitrag von lu-lu85 30.09.08 - 09:12 Uhr

Ach hier lieben lasst euch beide mal ganz fest drücken#liebdrueck

Mir ging es am We. auch so wie euch ist ein scheiß Gefühl ja aber lasst euch nicht runter ziehen davon(auch wenns schwer fällt weiß ich ja selber). Steigert euch da nicht so rein, wenns es passiert, passiert es und wen ist ist halt traurog und dann geht es voller engergie in den nächsten Zyklus. Sich so unter druck zusetzen bringt nicht. Ist echt nicht böse gemeint;-)

Ich drücke euch auf jedenfall ganz fest die Duamen für den nächsten Zyklus;-)