starke Blähungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathinka3 30.09.08 - 08:51 Uhr

hallo ihr lieben!

mein luca nevin ist jetzt fast 5 wochen alt und hat besonders nachts, immer ca. um 5 uhr morgens, so starke blähungen, das er sogar laut "mitraunzt".
er tut mir irrsinnig leid, da er dadurch selbst nicht schlafen kann und das bis ca. 8 uhr morgens.

habt ihr tipps?

ich selbst trinke schon massenhaft stilltee, esse nichts blähendes, aber nichts hilft!

danke schon mal im vorraus!

lg kathi und luca nevin

Beitrag von corinna3477958 30.09.08 - 08:56 Uhr

Hallo,

also wir haben damals, wenn es richtig schlimm war, Lefax gegeben, Fencheltee, Bauchmassagen, Fahrrad fahren mit seinen Beinchen (hat immer Wunder bewirkt), Kirschkernkissen auf seinen Bauch gelegt. Das alles zusammen hat eigentlich immer super funktioniert.
Vielleicht konnte ich dir etwas weiter helfen...

Lg
Corinna

Beitrag von blitzi007 30.09.08 - 09:42 Uhr

Hallo Kathi,

Bauchmassagen mit Kümmelöl hat bei unser super geholfen.

lg Tina

Beitrag von gruenepistazie 30.09.08 - 11:29 Uhr

Kümmelzäpfchen sind ein Wunder!!!