REGEN!!!-Wie 1 Jährigen beschäftigen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annett2904 30.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo,
er regnet und regnet...

Habe hier einen Wirbelwind zu Hause,er gerne draussen ist und läuft!Aber bei dem Wetter???

Was kann man zu Hause mit ihm machen?Lego mag er nicht spielen,Sortiertöpfe machen nur kurz Spaß...

Was macht Ihr mit Euren kleinen so?
Danke
LG.
Annett+Justus,der gerade nochmal Heia macht.

Beitrag von buzzelmaus 30.09.08 - 09:01 Uhr

Hallo Annett,

ich würde auf jeden Fall Vor- und Nachmittags mit dem kleinen raus. Einfach dick einpacken und durch die Pfützen hüpfen lassen oder einfach nur spazieren gehen.

Und wenn ihr dann zu Hause seid, dann lass ihn doch mal auf Eurem Bett hüpfen - hat Emily geliebt und macht sie heute noch. Vielleicht kannst Du ihm ja mal einen Purzelbaum zeigen. Emily hatte das schnell raus und ist auch heute noch stolz wie Oskar, wenn es klappt!

Du kannst auch überlegen, aus was Du vielleicht einen Parkour für ihn bauen kannst. Da muss er dann Slalom laufen.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von kuschelmaeuse 30.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo,

würde sagen- Gatschhose, feste Schuhe oder Stiefel und raus mit dem Zwerg!
Habe meinen Zwillingen mit 10 mon. so eine Ausrüstung besorgt und los gings. Beim C&A gibts tolle Qualität bei Regengewand. Habe das trotz dem damaligen Gekrabbel an unser 3. Kind weitergegeben.
Nach dem Ausflug warm baden.
Jetzt im Herbst kann man toll Kastanien sammeln, die kann man in Flaschen füllen, damit kochen,....

Ansonsten:

Kugelbahn mit Holzkugeln oder großen Murmeln

Dominosteine (baut doch euren eigenen DominoDay)- immer wieder umwefen ist sehr lustig)

Bewegungsstrasse durch die Wohnung (mit Polstern, Decken, Kisten,...)

Bau ein Kartonhaus (im Möbelhaus, Elektrogeschäft gibts immer tolle große Kisten, schneide Fenster, Türen aus, lass ihn das Ding anmalen mit Buntstiften)

Malen

Knetmasse

Back einen Kuchen mit ihm, lass ihn helfen

Putzen - mit einem sauberen Lappen das Waschbecken wischen, Staubwischen,.....

Mach einen Ausflug zum Bahnhof, falls es bei euch sowas gibt, Züge anschauen!

.......

bei uns scheint im Moment die Sonne, drum fällt mir nichts mehr ein!

Viel Spaß

Kuschelmäuse

Beitrag von linagilmore80 30.09.08 - 09:05 Uhr

Moin Anett,
warm einpacken, Regenklamotten an und dann raus Pfützenstampfen und matschen. Kinder lieben es auch mal im Regen zu spielen.
Für Drinnen: Auf einer ausgedienten Tapete kritzeln, mit Knete matschen, verstecken spielen, tanzen, Bücher lesen, Kekse backen....
Oder bring doch einen Luftballon mit Reis, Erbsen o. Ä. zum eieren - meine haben sich darüber schlapp gelacht.
LG
Lina

Beitrag von leo_twins 30.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo,
meine zwei halten es keinen Tag aus, ohne rauszugehen... da werden sie unausstehlich ;-) Und ich auch... hihi... Hab den beiden die Regenausstattung von Tschibo gekauft, da ist es egal, wenn sie dreckig/nass werden. Und wenn´s richtig heftig ist, dann geht´s danach in die Badewanne :-D .
LG, Moni