Angst das Fruchtblase ein kleinen riss hat....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von whiteangel1986 30.09.08 - 09:33 Uhr

hi mädels, bis jetzt habe ich mir darüber noch nie gedacken gemacht. Nur seit ich gestern vom FA bin ich etwas unsicher. Er meinte, er hätte kein problem mit, wenn es jetzt kommt. Eine geburt zeigt sich ja irgendwie mit wehen oder wenn die fruchtblase platzt, sowie blutungen. Bei sowas weiß ich das ich die klinik aufsuchen muss. Habe aber im GVK gelernt, das sie auch nur anreisen kann, sa dass man nur tropfchenweiße ausfluss hat.

Aber voran merke ich das es die Fruchtblase ist, und nicht normaler ausfluss den man ab und zu in der scchwangerschaft hat. Mehr oder weniger. Hatte das bis gestern abernd kaum, und fast nie gemerkt. Jetzt wenn ich aufstehe oder mit bewege, denke ich immer."ich leider leicht unter Blasenschwäche". Ist aber auch nicht immer. Ist das normal, oder kann es durchaus ein zeichen sein?

MfG WhiteAngel

Beitrag von lissa07 30.09.08 - 09:37 Uhr

Guten Morgen WhiteAngel

Ich weiss ganz genau, was du meinst!!!
Mir geht es genauso. Leider kann ich dir nicht sagen, was ich da verliere ... Wenn du ganz genau wissen willst, ob es Fruchtwasser ist, kannst du dir aus der Apotheke Streifen besorgen, die den pH-Wert messen. In der Anleitung kannst du dann nachlesen, ob dein gemessener Wert evtl. Fruchtwasser oder doch Urin ist.

Liebe Grüße
Lissa 35.SSW

Beitrag von lexi78 30.09.08 - 09:38 Uhr

Es gibt in der Apotheke Teststreifen. Damit kannst anhand des PH Wertes erkennen, ob es Fruchtwasser oder normaler Ausfluß ist.
Ich hab die auch gestern gekauft, sind nicht teuer.

LG Alex

Beitrag von kleene_maus18 30.09.08 - 09:38 Uhr

Hallo!

Meine Fruchtblase hatte damals einen riss .. Bei mir war es so das es mehr war als normaler Ausfluss und sorry für den ausdruck aber es war bei mir auch schleimiger!
Bei mir ist es damals morgens passiert habe mir um 7 Uhr noch nichts bei Gedacht das meine Unterhose etwas mehr nass war dachte das sei normal aber als das um 8:30 Uhr wieder so war dachte ich mir schon da kann was nicht stimmen und dann merke ich beim Laufen auch das immer etwas kommt das war dann die Fruchtblase und als ich dann ins KH bin war der Muttermund schon bei 5-6 cm!

Also ich denke du merkst das!
Bei meiner Mama war das damals so sie musste immer häufiger auf Toilette und immer nur Tröpfchenweise!

Viel Glück!

Liebe Grüße
Jenny mit #ei 14 SSW. & #blume Fiona 2 Jahre

Beitrag von connie73 30.09.08 - 09:41 Uhr

hi
ich hatte einen hohen blasensprung, und ich habe immer wieder sickerweise wasser verloren, die ersten zwei tage dachte ich noch, das mir die kleine auf der blase lag, aber nachdem ich gar ncihts merkte auf der blase, und auch n ach dem toilettengang immer wieder was nass wurde, haben sie im krankenhaus den lakmus test gemacht, und er war positiv.
lg connie

Beitrag von nici81 30.09.08 - 09:42 Uhr

Hallo,

also, bei meinen Sohn ist mir die Fruchtblase "angerissen"

Glaube mir, das merkst dann schon! Bei mir fühlte es sich so an, als ob ich meinen Harn nicht mehr halte könnte, also es rann einfach raus! Aber eben nicht alles auf einmal sondern langsam!
Als ich ca. nach einer Stunde im KH ankam, hatte ich immer noch Fruchtwasser!

Hoffe ich konnte dir helfen

LG Nici

Beitrag von fbischnueff 30.09.08 - 09:44 Uhr

Huhu,
meine hebi hat gesagt, dass auch bei kleinen Rissen und hohem Blasensprung bei jeder Kindsbewegung und jedem Schritt etwas "rausschwappt" und aus dir rausläuft. Sie hat mir geraten, wenn ich mir Gedanken mache, eine Slipeinlage einzulegen, und wenn die 1x pro Stunde richtig nass und schwer ist, mit der Binde ins KKH zu fahren oder eben selber mit dem Indikatorpapier zu testen.

Übrigens kann auch der Schleimpfropf sehr flüssig werden, wenn er abgeht.

Lg Saskia (ET-25)