Schnupfen - was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ullilein26 30.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo an alle!

Laura hat das erste Mal Schnupfen - so richtig . Nase läuft und läuft,..#schrei

Aber wehe ich will sie ihr abputzen - Gebrüll,.. aber ich kann sie doch nicht einfach lassen?

der KA hat gemeint, des dauert mitoder ohne Arzt 5 Tage,...

Habt ihr irgendweche Tipps wie ich ihr helfen bzw ihr es leichter machen kann?


Lg Ulli mit Laura an der Hand *02.03.08

Beitrag von katjafloh 30.09.08 - 10:25 Uhr

Luftfeuchtigkeit in der Wohnung erhöhen, mit feuchten Tüchern über der Heizung. Das Kopfende des Bettchens höher stellen, so bekommt sie besser Luft. Bei Bedarf Babynasentropfen geben, damit sie essen/trinken und schlafen kann. Tagsüber Salztropfen oder MuMi in die Nase träufeln.

So das fällt mir jetzt ein. Vielleicht bekommst du ja noch mehr Tips.

LG Katja

Beitrag von gruenepistazie 30.09.08 - 11:28 Uhr

Hallo,

mein Engel hat auch gerade Schnupfen! Es gibt so ein Absaugeding bei DM oder im Babyfachhandel! Der Kinderarzt kennt sich damit auch aus! Damit kann man den Schleim aus der Nase absaugen!

glg gp

Beitrag von babynova2008 30.09.08 - 12:53 Uhr

Damit macht man aber die Schleimhäute kaputt :-(

Beitrag von emilylucy05 30.09.08 - 12:50 Uhr

Zum Schlafen geb ich meinem immer Nasenspray von Rhinomer, ist so ein Meersalz spray. Zwischendurch schmier ich ihm Anisbutter unter die Nase, das macht frei. Gibts in der Apotheke. Wir kommen so gnaz gut zurecht.

lg emilylucy