Umfrage zum Urlaub+Flug

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angie07 30.09.08 - 10:33 Uhr

hey ihr lieben!!!
Heute nachmittag habe ich endlich wieder FA termin der mir hoffentlich das okay gibt das ich nächste woche fliegen darf.
Wollen noch mal in die sonne unsere flitterwochen nach holen und das ich endlich zu ruhe komme.Freue mich schon.

wie siehts bei euch aus??Seit ihr noch mal in der schwangerschaft in den Urlaub geflogen oder habt ihr lieber Urlaub mit auto gemacht??
Wenn ihr geflogen seit wie weit wart ihr wie lang ging der flug??
Habt ihr irgendwas beachtet???

Gruß anja mit zwerg 24ssw

Beitrag von caria 30.09.08 - 10:36 Uhr

Hallo,

ich bin auch in den Urlaub geflogen ca. 3 Stunden Ende des 5. Monats...
Für das Baby stellt es keine Gefahr da, es ist nur allerdings so, dass manche Fluggesellschaften Schwangere ab einem bestimmten Monat nicht mehr mitnehmen... Aber das dürfte bei dir noch kein Problem sein... also keine Sorge...
Wenn du sonst keine Probleme mit Wasser oder so hast, kannst du unbedenklich fliegen...

Liebe Grüße
#sonne
30. SSW

Beitrag von maso1214 30.09.08 - 10:38 Uhr

Hallo,

ich war gestern beim meinem FA und habe das Attest
für den Flug bekommen.
Fliegen am Sonntag in die Türkei.
Unbedingt Fluggesellschaft anrufen und Fragen, wie alt und ab wann ein Attest erforderlich ist.
Gestern schrieb jemand bei easyjet gibt es wohl schon mal Probleme

Ansonsten... Solange es keine Blutungen, Wehen oder ähnliches gibt, dürfte es kein Problem sein zu fliegen.

Freu mich auf die #sonne

VLG Kleine Lady 27.SSW und ich

Beitrag von angie07 30.09.08 - 11:00 Uhr

Danke für eure positiven rückantworten.
Freue mich irgendwie auch shcon drauf nächste woche cran canaria.
Hatte vorhin noch mal mit dem büro gesprochen wo wir gebucht hatten ob die attest brauchen.
Da wurde nur gesagt wäre sichher weil man wüßte nie ob sie es sehn wollen oder nicht.
Werde somit nachher mal den doc fragen ob er sowas ausstellt.

wünsche euch dann auch nen schönen urlaub.

Ab in die#sonne

Gruß anja mit zwerg 24ssw

Beitrag von mir80 30.09.08 - 10:40 Uhr

Hallo,
ich bin in der 22./23. Woche auch in die Türkei geflogen. Flug hat so ca. 3 Std. gedauert.
Alles ist paletti gelaufen. Hab von meinem Arzt ne Bescheinigung bekommen (hat 11 Euro gekostet!).
Nur am Flughafen in der Türkei musste ich noch eine Erklärung unterschreiben.
Im Flugzeug bekam ich dann ein Kissen für unter den Gurt.
Also wenn du dich fit fühlst, flieg ruhig.

Gruß
Miri
27. SSW

Beitrag von fibi84 30.09.08 - 10:43 Uhr

Wie waren auch nochmal ne Woche in Spanien,als ich in der 18.ssw war..hate anfangs auch bedenken...war ja noch nie schwanger und da fragt man ja mal nach..aber sie meinte, wenn alles i.O. ist, dann kann man fliegen...
Der Uralub war super schön und auch für uns beide nochmal wichtig..wir konnten endlich mal abschalten und unsere zeit zu zweit nochmal abseits von arbeit, stress und allem anderen genießen!!

Also ich wünsche euch einen schönen Urlaub!!

Beitrag von xyz74 30.09.08 - 11:05 Uhr

Ich bin gestern erst aus dem Urlaub wiedergekommen.

War ein 2 Std. Flug.

Vorsorglich von FÄ noch Kompressionsstrümpfe verschreiben lassen und im Flieger etwas hin und her gelaufen.

Auf jeden Fall Attest vom Arzt mitnehmen und Mutterpass.

Mit Lufthansa ist es zB kein Problem bis zur 36.Woche zu fliegen. Andere Airlines stellen sich bereits ab der 30. Woche an.
Besser vorher erkundigen.

Beitrag von maxxx 30.09.08 - 11:23 Uhr

Hey Anja,

ich hab überall gelesen, dass die beste Zeit das 2. SS-Drittel ist, um nochmal zu verreisen (keine Übelkeit mehr und noch kein störender Bauchi ;-)).

Ich war in der 10., ca. 22. und dann nochmal ca. 27. Woche mit dem Flieger unterwegs. Kein Problem, wenn alles ok ist.

Wichtig:
- viel trinken
- möglichst am Gang sitzen, damit Du die Beine bewegen kannst
- ggf. Trombose-Strümpfe (besonders bei längeren Flügen)
- bei Fluggesellschaft anrufen, ob Du ein Attest vom FA benötigst (sollte aber in der 25./26. SSW noch nicht notwendig sein)
- vor Ort mit dem Essen + Getränken ein bissl aufpassen (hängt vom Reiseziel ab)

GLG und nen super Urlaub
Maxxx + Bauchbärchen ET-4 #schock #huepf #freu