Mach ich was falsch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ayma 30.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo liebe Mamas!

Hab ein Problem das mich schon länger beschäftigt. Meine Kleine war eigentlich bis vor ein paar Wochen sehr aufgestellt, hat total viel geplappert. Jetzt ist sie 4 1/2 Monate alt und seit ein paar Wochen schläft sie nicht mehr durch und ist total schweigsam. Sie lächelt zwar aber gibt absolut keine Laute mehr von sich, vielleicht mal ein Ahhh, aber das wars dann schon. Hören tut sie gut, das haben wir getestet. Auch wenn ich sie den Tag durch mal in der Wippe oder auf der Spieldecke habe, liegt sie einfach nur da und macht nichts, ausser mir zuzuschauen. Mache ich irgendwas falsch? Ist das ein Schub, kann der wirklich so lange dauern? Habe mir das Buch "Oje ich wachse" besorgt, jedoch verunsichert mich das nur noch mehr, wenn da steht was sie alles schon um die 20. Woche rum können usw... Mach ich mir einfach nur zu viele Gedanken?

Kennt das jemand?
Bin für jede Antwort dankbar #danke
Liebe Grüsse
amya

Beitrag von sabinemaya 30.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo,
also erst mal: Nimm das mit dem was die kleinen alles können in dem Buch nicht so ernst. Das ist nur eine Auflistung von Möglichkeiten. Jedes Kind ist anders und meine konnte auch noch lange nicht alles was in den Listen steht, im Gegenteil. Manchmal nur sehr wenig davon.

Und zu dem Schweigen kann ich nur sagen, meine Kleine hatte auch so eine Phase hinter sich. Sie hatte mit den ersten Lauten angefangen und dann auf einmal kam kaum noch was aus ihr raus. Noch nicht mal ein Lachen. Mittlerweile brabbelt sie wieder selig vor sich hin und sogar mehr und besser als vorher.

Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen.

LG
Sabine

Beitrag von ayma 30.09.08 - 11:01 Uhr

danke vielmals für deine antwort! ich denke ich mach mir einfach zu viele sorgen... wie alt war denn deine tochter als sie diese phase hatte und wie lange hat sie gedauert?
aber du hast mich schon mal beruhigt - gut zu wissen dass das andere auch hatten!

liebe grüsse und sorry wegen kleinschreibung (ayleen sitzt gerade bei mir...)

ayma

Beitrag von sabinemaya 30.09.08 - 11:07 Uhr

So genau weiß ich das nicht mehr, ich meine aber auch so um die 4 1/2 Monate rum. Habe mir da auch gedacht, ob da was nicht stimmt, aber unser Hörtest war auch o.k. Habe dann einfach wie gewohnt weiter mit ihr gesungen und so und ich glaube mit ca. 5 Monaten fing sie dann wieder an. Das erste mal kamen so hohe ungewöhnliche Töne aus ihr raus, dass sie sich über sich selber erschreckt hat. War richtig erstaunt die Kleine: War ich das etwa? sagte ihr GEsichtsausdruck.

Das wird schon!Habe nur ein wenig geduld.

Beitrag von ayma 30.09.08 - 11:33 Uhr

Okay, dann habe ich einfach mal Geduld und mache mich nicht verrückt. Danke für deine liebe Antwort!

Herzliche Grüsse
ayma mit Ayleen!