ich bin so doof aber kann nichts dagegen machen ****

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Doofe Nuß 30.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich könnte mir grad so selbst in den Arsch beissen, bin verheiratet aber habe seit längerem was mit einem anderen laufen, er is auch vergeben.
(Bitte spart Euch die Vorwürfe etc..... ich denke jeder hier der fremd geht weiß das es falsch is also bitte.....)

Er meldet sich sporadisch, wir haben uns ne Zeit jede Woche gesehen, das is aber total abgeflaut (Stress im Job etc)
Nun bin ich die Doofe die immer auf eine sms von ihm wartet und wenn er nicht schreibt melde ich mich!
Anstatt das ich ihn mal zappeln lasse, nei ich muss mich immer melden. Sicher nerve ich ihn damit schon.
Manchmal denke ich ich sollte das ganze beenden aber ich kann nicht :-[
Was soll ich machen menno, is jemand in so einer ähnlichen situation ?

Danke und wie gesagt, steinigt mich nicht.

Liebe Grüße von der Doofen Nuß

Beitrag von schlumpfine2304 30.09.08 - 10:51 Uhr

wieso sollten wir dich steinigen?!
denk ich gar ne dran, dir diese genugtuung zu verschaffen.

du steinigst dich schon selber genug. du läufst deiner AFFÄRE hinterher, weil du (offensichtlich?) bereits gefühle für ihn entwickelt hast.

du sitzt zwischen den stühlen und musst selber zusehen, wie du wieder aus der suppe rauskommst.

lg a.

Beitrag von pearl79 30.09.08 - 10:51 Uhr

Warum beendest du nicht erstmal deine Ehe?

Beitrag von zappelnlassen 30.09.08 - 10:55 Uhr

Ich WAR in einer ähnlichen Situation!

Er wußte wohl eine zeitlang nicht so recht wohin mit sich und seinen Gefühlen, hat dann immer seltener geschrieben, aber sich nie wirklich zu seinen Gefühlen geoutet.

Ich hab es dann irgendwann mitbekommen, war in meinem Stolz gekränkt, dass ich es nicht gespürt, sondern nur anhand der ausbleibenden Nachrichten gemerkt habe.

Ich hab dann weitestgehend den Kontakt abgebrochen und nur noch geantwortet, wenn er sich gemeldet hat...

Ganz abbrechen konnte ich irgendwie nicht, er lag mir zu sehr am Herzen, aber "hinterher laufen" kam für mich auch nicht in Frage!

Ich würde ihn zappeln lassen...

Beitrag von zwergenkoenigin21w 30.09.08 - 11:58 Uhr

Doofe Nuss passt schon.

Manche Frauen sind echt zu dümmlich. Sorry. Hast Du überhaupt keinen Stolz?

>(Bitte spart Euch die Vorwürfe etc..... ich denke jeder hier der fremd geht weiß das es falsch is also bitte.....)<

Armselige Argumentation.

Du findest, dass Du Deinen Mann betrügst, ist falsch? Aha. Hast Du keinen Hintern in der Hose, zu dem zu stehen, was Du tust.

Arme Wurst.

Beitrag von berndundmonika 30.09.08 - 12:16 Uhr

"Ich bin so doof aber kann nichts dagegen machen"

Selbsterkenntnis ist doch schon ein guter Fortschritt zu intelligenterem Verhalten!

Beitrag von xy 30.09.08 - 15:08 Uhr

Sei erstmal fair und hör´ auf, deinen Mann zu verarschen. :-[ Sowas hat keiner verdient. Vielleicht wäre da eine Trennung besser, bist ja offensichtlich in deine Affäre verknallt. #gruebel

Beitrag von sany03 30.09.08 - 15:48 Uhr

Ich finde es überhaupt nicht schön, dass du dich mit einer Nuss vergleichst.
Nimm das Wort "doofe Nuss" bitte zurück, denn solch eine Beleidigung hat keine Nuss verdient.

Beitrag von baerle089 30.09.08 - 21:38 Uhr

Meine Güte, lasst sie doch in Ruhe!!!
Seid froh, dass ihr in eurer Beziehung glücklich seid und hofft, dass euch NIE so etwas passiert...

Wir sind alle nur Menschen... #augen

Dass manche immer gleich so bekloppt reagieren müssen :-[ Dann denkt euch doch euren Teil anstatt überflüssige Kommentare abzugeben...

P.s. NEIN, ich gehe nicht fremd! JA, ich liebe meinen Mann!