Ist soviel schlafen noch normal??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sabinemaya 30.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo an alle,
vorweg erstmal, natürlich bin ich froh, dass meine Maus (6 Monate) durchschläft, allerdings mache ich mir doch so meine Gedanken.
Sie schläft von abends 19 Uhr bis morgens mindestens 8:30/9 Uhr. Und Mittags macht sie noch mal so ca. 2 Stunden Mittagsschlaf. Eigentlich finde ich, dass das schon sehr viel ist.
Seit ein paar Tagen ist sie zu den normalen Zeiten auch sonst tagsüber ständig müde und reibt sich die Augen und macht sogar immer wieder kleine Nickerchen. Und heute morgen musste ich sie um 9:30 wecken, da sie immer noch geschlafen hat! Von 19 Uhr gestern abend an! Jetzt liegt sie auf der Spieldecke und reibt sich schon wieder die Augen vor Müdigkeit.

Fehlt ihr irgendwas, oder ist das noch normal, dass sie so ein großes Schlafbedürfnis hat???

Schon mal danke für eure Meinungen.

LG
Sabine
P.S.: Sonst ist sie putzmunter und spiel und brabbelt fleißig vor sich hin.

Beitrag von r3dd3vil 30.09.08 - 11:46 Uhr

Sie sollte vormittags auch nochmal schlafen. Unsere Maus schläft nachts 12 Stunden durch (ab 18 /19 Uhr bis morgens 8/9 Uhr, dann lege ich sie vormittags gegen 10.30 /11 Uhr wider hin, dann nach dem mIttag wieder und dann abends wieder. Also sie schläft jeweils 2 Stunden wenigstens und ist vormmitags etwa 2 Stunden wach und zur Mittagszeit ein bis 1,5 Stunden wach. Dann nach dem Mittagsschlaf auch nur etwa 2 Stunden. Sie braucht den Schlaf auch, denn sonst würde sie ja nicht schlafen. Versuch einfach mal sie vormittags nochmal ins Bett zu legen.

LG Mona und Lisa Marie (*03.12.2007)

Beitrag von sabinemaya 30.09.08 - 12:02 Uhr

Danke für deine Antwort. Ihren Mittagsschlaf macht sie immer zwischen 12 und 14 Uhr so ca.
Gestern abend hat sich dann vor Müdigkeit auf der Couch noch ein Nickerchen gemacht.
Also werde ich sie einfach schlafen lassen, wenn sie schlafen will.

LG
Sabine

Beitrag von nana141080 30.09.08 - 20:45 Uhr

hi,
ja das ist normal!

mein großer schlief zu spitzen zeiten von 19.30-12 uhr mittags durch!!!aber das nur so 3 wochen lang.
bis er so 18 monate war schlief er von 18-9 uhr(auch mal länger) und von 12-15 uhr.
immer durch,ohne das ich da was zu tat!;-)

mein lütter is da ganz anders. er schläft zwar ok,aber laaaange nicht so gut wie der große(der seit der großen kiga gruppe im august gegen 7/7.30h aufsteht,und manchmal sogar nachts#schock).
jaja,so unterschiedlich sind die schlingel!;-)

genieß es und laß sie schlafen.

lg nana