Homöopat. Mittel D6 bei Übelkeit?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butterfly-baby 30.09.08 - 10:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wie lautet Eure Geheimwaffe gegen die Übelkeit in der Frühschwangerschaft???

Mir wurde in der Apotheke D6 empfohlen, homöopat. Kügelchen. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

#danke für Eure Antworten!!!

Beitrag von saskia33 30.09.08 - 10:55 Uhr

Mir hats damals nicht geholfen #schmoll

Habe mir dann Nausan geholt,damit ging es dann ein bisschen #schein


lg sas 33.SSW

Beitrag von ninchen2006 30.09.08 - 10:56 Uhr

Hallole,

da schwöre ich auf Nux vomica D6 Kügelchen, echt klasse!!!

LG Anke, Nina (02.02.06), #ei (14. SSW) + #stern Liah (22.05.08)

Beitrag von matschilein1711 30.09.08 - 10:56 Uhr

Hallo,

hab diese Kügelchen probiert. Haben schon was genützt.

LG Matschilein

Beitrag von shaiara 30.09.08 - 10:57 Uhr

D6 ist nur die Potenz.. um welches Mittel handelt es sich denn?

So generell kann man bei homöopat. Sachen nicht sagen, das hat mir geholfen, probier du es auch aus.. Homöopathische Mittel muss man genau suchen, da kommt es auf die Beschwerden und auf den Menschen an.

Ich hoffe in der Apo haben sie dich gut beraten und dir hilft das Mittel!

LG, Jule, die GsD in dieser Schwangerschaft nicht mit Übelkeit kämpfen musste!

Beitrag von butterfly-baby 30.09.08 - 11:00 Uhr

Achso, das ist nur die Potenz #hicks

Kenn mich damit noch nicht so gut aus - die Apothekerin musste das Mittel bestellen. Heute Abend hole ich es ab, dann schau ich nochmal genau auf die Verpackung. Bei mir ist nur "D6" hängen geblieben...

Beitrag von shaiara 30.09.08 - 11:02 Uhr

Ist ja nicht schlimm .. liegt wohl an der Schwangerschaftsdemenz *lach*:-p

Kenn mich ja auch ein bissel mit homöopathie aus, und kenne mind. 6 Mittel die bei Übelkeit helfen. Man muss eben nur das Händchen dafür haben und DAS richtige raussuchen


Beitrag von temari1 30.09.08 - 11:06 Uhr

Hallo!

Um genau zu sein, gibt es sogar spezielle Mittel, die bei Schwangerschftsübelkeit helfen. Ich hab Cocculus D12 genommen. Ist extra gegen Übelkeit und erbrechen in der Schwangerschaft. Das hat echt spitze geholfen. Meine Übelkeit war wie weggeblasen.

LG Yvonne (24.SSW)

Beitrag von cicada 30.09.08 - 11:04 Uhr

guggu...

ich hab mir in der Apotheke Cocculus D6 Globuli geholt. Ob sie wirklich helfen......naja, wenn es ganz arg wird nehm ich sie halt und glaube fest dran, dass es danach besser ist :-p

Viel Erfolg Cica (10.SSW)

Beitrag von catsan 30.09.08 - 11:29 Uhr

D6 ist nur die Potenz!
Da gehört noch ein Name vor ? z.B. Nux Vomica D 6..

Mit Globuli jeder Art habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
LG catsan

Beitrag von ameise111 30.09.08 - 20:25 Uhr

Frag am Besten eine Hebamme, bei Übelkeit helfen verschiedene Kügelchen, je nach genauen Symptomen. D6 ist aber meiner Meinung nach viel zu niedrig, ich nehm immer C30.

Geholfen hat:
- Nux vomica
- Sepia

und Akupunktur

LG
Ameise