unsicher, ratlos, genervt und keine Ahnung was das ZB nun bedeutet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrissychen1983 30.09.08 - 11:09 Uhr

Hallöchen!

Dachte nachdem ich nun schon einige Monate L-Thyroxin nehme und die Pille auch ein Jahr nicht mehr hat sich mein Zyklus wieder eingepegelt. Hatte letzten Monat eine super Kurve und auch die Zykluslänge hatte sich recht eingepegelt, so dass ich diesen Monat von einem 24 Tage Zyklus ausgegangen bin. Leider war die Temperaturlage diesmal nicht so rosig und hatte mich damit abgefunden, dass es diesen Monat wieder mal nicht geklappt hatte nachdem urbia und auch "myNFP" den Eisprung um den gleichen Zeitraum angezeigt haben. Nun stieg aber meine Temperatur wieder seit Tagen, so wie eigentlich immer nach dem Eisprung. Fand ich schon komisch, da ich eigentlich schon Sonntag/Montag mein Mens im Anmarsch erwartet habe. Jetzt zeigt mir aber ein anderes Zyklusblatt ("ja ich führe mehre ZB auf 1x), dass wohl jetzt erst mein Eisprung war. Hatte auch Beschwerden, die sich Mensankündigend angefühlt haben. Könnten aber auch den Eisprung angezeigt haben!? Bin echt angenervt weil ich dachte, jetzt hab ich mich endlich mal eingepegelt!

Na wie soll man denn da Schwanger werden und sich die fruchtbaren Tage ausrechnen? Ist doch sooo nervig!!!! :-[

Aber was meint ihr denn welches ZB nun stimmt?

Hier die beiden mit dem zeitigen Eisprung:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=330890&user_id=751300
http://www.mynfp.de/display/view/43245/

Und hier das ZB, was nun aus der Reihe schlägt:
http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/3/nummer=1/userid=62376

Beitrag von yvka1 30.09.08 - 11:18 Uhr

Also dem Urbia- ZB nach zu urteilen, sieht es nach SS aus...allerdings so kurz nach der Mens direkt ein ES - halt ich für unwahrscheinlich!

Allerdings hast du auch öfter in dem ZB mal zu ganz versch. Zeiten gemessen...wäre bei mir dann nich aussagekräftig!

Entweder du wartest ein paar Tage ab um zu schauen ob die Mens noch kommt...oder du druckst dir ein ZB aus und versuchst nen Termin bei deinem FA, vielleicht kann er dich besser aufklären?!

LG, Yvi!

Beitrag von chrissychen1983 30.09.08 - 11:26 Uhr

Also meine Mens war noch nicht und die verschiedenen Zeiten kommen daher, dass ich Krankenschwester und Schichtarbeiterin bin. Mein Körper kann das wohl aber ganz gut ausgleichen und die Temperatur lässt sich davon nicht wirklich beeinflussen. Hab das nämlich schon ausprobiert! Denke mal zu 90% das ich nicht Schwanger bin (hab ich irgendwie im Gefühl), also was soll dann so ein durcheinander?

Hier mal mein ZB vom letzten Monat, das war doch ein Traum und da war die Temperatur auch erst nach dem Eisprung immer über 37°C.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=323471&user_id=751300

Meint ihr, falls das ZB mit dem späten Eisprung stimmt dass wir wenigsten zum richtigen Zeitpunkt geherzelt haben und da noch eine Chance besteht?
Bin soo unsicher! Wollte doch nach dem jetzigen Zyklus mit Persona anfangen, den Tee trinken etc...

Beitrag von lihsaa 30.09.08 - 11:29 Uhr

hallo...

hatte nach meiner fg auch immer ES an zt8!!! #schein

sogar "ärztlich bestätigt"...;-)

lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa (7 Monate) und #ei (7+1)

Beitrag von cherry-pie 30.09.08 - 12:49 Uhr

Mmmh, für mich ist ganz klar das Blatt, das aus der Reihe schlägt, das richtige. Bei den anderen beiden Blättern ist nach dem vermeintlichen ES überhaupt keine Hochlage zu erkennen und auch kommt mir ein ES am 6. ZT relativ früh vor #schwitz Um diese Zeit herum ist der Follikel noch gar nicht groß genug, um zu springen. Außerdem sind einige Werte verfälscht:

An ZT 7 wurde eine Stunde später gemessen als an ZT 6, was die Tempierhöhung zur Folge hat #kratz

ZT 9 und 10 sind verfälscht, weil einmal 1 Stunde zu früh und einmal 4 Stunden (!!!) später gemessen wurde

So könnte ich ständig weiter schreiben #gruebel Du misst viel zu unterschiedlich. Kein Wunder, dass alles so nach Chaos aussieht. Kasnn auch sein, dass keines der Blätter stimmt wegen den unterschiedlichen Messzeiten #contra