Bin gestürzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von swety.k 30.09.08 - 11:42 Uhr

Hallo allerseits,

ich brauche mal Eure Erfahrungen. Ich bin vorhin auf dem Weg zum Einkaufen gestürzt. Bin an einer Frau vorbeigegangen, plötzlich dreht die sich um und läuft los, ohne zu gucken. Sie hat mich umgerannt und ich bin auf Hände und Knie gefallen. Der Bauch hat nix abgekriegt. Ich bin dann gleich nach Hause und habe mich eine Weile hingelegt. Das Mäuschen strampelt wie immer. Mir tut auch nix weh, ich bin nur etwas durch den Wind. Was meint Ihr, muß ich mir Sorgen machen?

Liebe Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 30

Beitrag von mamimona 30.09.08 - 11:45 Uhr

WennDu nicht auf den Bauch gefallen bist, glaub ich nicht, das was ist.Aber wenn Du Dich besser fühlst, wenn Du Dir sicher bist, rufe Deinen FA an und erzähl dem, was passiert ist.Der wird Dir schon sagen, ob Du vorbei kommen sollst.
mamimona 32.SSW
Was gibts denn für ungehobelte Menschen!!!!

Beitrag von schnecke150472 30.09.08 - 11:54 Uhr

Na super#aerger #liebdrueck

aber ganz ehrlich, da ist ganz bestimmt nichts passiert bis auf den Schreck! Zumal Du ja nicht auf den Bauch gefallen bist!

Jule strampelt ja....und Dir ist jetzt bestimmt nur mulmig weil der Streßlevel wieder fällt....

Bei meiner ersten SS hab ich mir einmal Nachts ein Bügelbrett voll reimgerammt in den Bauch und hatte einen relativ dollen Autounfall-meine Tochter hatte nie was;-) die liegen so gut beschützt in ihrer Gebärmutter, da muß schon mehr kommen wie so ein blindes Huhn!

#liebdrueckRuh Dich aus heute, tut auch deinem Rücken gut;-)

LG Marion

Beitrag von nisumu 30.09.08 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich würde auch sagen, dass nichts passiert ist. Bin in der 37. SSW ebenfalls gestürzt. Auch auf das Knie. Und außer dass ich ein blaues Knie bekommen habe, ist nichts passiert.
Die Kleinen haben genug Schutz durch die Gebärmutter und das Fruchtwasser, da muß schon mehr als sowas passieren.

Lg nisumu + #blume 39. SSW