So ein Mist, mir ist was total bescheuertes passiert....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:01 Uhr

Oh mein Gott ich bin soooo doof!#klatsch

Zuerst mal hallo!

Mir ist grad mal wieder was passiert das war wieder mal typisch ICH!#augen#klatsch

Also von vorne: Ich hab ne Freundin die kenn ich jetzt schon ca 3Jahre. Wir haben zusammen gearbeitet.
Damals als wir uns frisch kennenlernten waren wir richtig "befeindet" und sie wollte zusammen mit ein paar anderen Azubis sogar versuchen mich rauszueckeln!

Irgendwann wurde es schlagartig besser, wir haben uns super verstanden und sind oft zusammen abends weg parts machen usw...

Dann wurde ich schwanger und unser Kontakt wurde immer weniger. Trotzallem war sie im Krankenhaus als meine kleine da war, hat Geschenke mitgebracht und auch zu Weihnachten hat sie die kleine nicht vergessen. Immer mal wieder (wenn auch selten) haben wir uns getroffen.

Was an der ganzen Geschichte komisch ist, sie wollte sich immer NUR in der stadt treffen und NIE zu mir kommen....sie hat es aber nie gesagt sondern war komischerwiese immer gerade DANN krank wenn ich vorgeschlagen hatte das sie mal zu mir kommt.

Und ich sage mal, IMMER in die Stadt gehen und einkaufen kann ich mir leider nicht leisten und mal daheim schön zusammensitzen ist doch auch mal nett oder? Und wenn sie keine Lust hat zu kommen kann sie es doch auch sagen oder? Jedenfals wollten wir heute wieder in die Stadt,aber mein Geld ist noch nicht da, ich hab ihr dann vorgeschlagen das sie bisel zu mir kommt und wir dann halt zusammen warten ob sich was tut auf der Bank...zuerst kam dann ne ganze weile garnix...und plötzlich ne Sms: sie kann nicht sie wäre seit heute Nacht nur am Husten und total am Arsch...#augen
Wie immer halt.

Ich war dann schon etwas sauer und habe meinem Mann eine Sms geschrieben das sie wieder abgesagt hat weil sie angeblich krank ist, und ich eher denke das sie keinen Bock hat zu kommen...

UND JETZT KOMMTS!!!!!#schock

Ich Idiot habe das nicht an meinen Mann geschickt sondern an SIE!!!!!!#klatsch#klatsch#klatsch

Und jetzt weis sie wie ich über sie denke....und das obwohl sie mir gestern noch schrieb das sie es voll schade findet das der kontakt nur noch so selten ist....#klatsch

Aber ich weis nicht....ich kanns ihr einfch nicht so recht glauben das sie krank ist....es kommt einfach ZU oft vor und immer dann wenn sie zu mir kommen soll....

Jetzt hat sie grade geantwortet und ich wills garnicht lesen...#schwitz Ich hab Angst das sie mir jetzt die Freundschaft kündigt.....#schock#heul

Hab dann gleich mit meinem Mann telefoniert und der meinte es wäre sogar ganz gut das es jetzt so passiert ist, dann weis sie woran sie ist, und ich soll doch auf solche Freunde scheißen die immer nur absagen....Er würde sich da jetzt keinen Kopf machen.

Aber das kann ich halt nicht...ich kann das nicht so cool hinnehmen...Ich will es immer allen recht machen und kann eigentlich meine Meinung nicht so offen sagen...#schwitz Ich weis grade DAS sollte man in einer Freundschaft...aber ich kanns einfach nicht...ich will einfach nicht das es zum streit kommt weil ich damit nicht umgehen kann, deshalb mach ichs immer allen Recht...grade bei freunden weil man die so schnell verliert...#schwitz

Oh man ich will die sms nicht lesen....ich hab echt grad voll die Panik.....#schwitz#heul

Wie hättet ihr reagiert? Es der freundin gesagt das ihr denkt das sie nur so tut als ob????
Oder wie hättet ihr nach der Sms-panne reagiert?
Versucht es zu vertuschen?
Naja geht aber nicht....die war ziemlich eindeutig...
Wenn ich mich jetzt versuche rauszureden merkt sie es eh...#schwitz

Oh maaaaaaan, ich bin doch so bekloppt....
Sowas kommt bei raus wenn man noch halber pennt und ins Internet vertieft ist, und nicht gescheit hinglotzt wo man sein zeug hinverschickt...#klatsch
Ich könnte mich grad echt selber verkloppen.....#augen

Naja....jetzt werd ich mal die sms lesen......#schwitz
Gruß vom Dummen Huhn!#ei

Beitrag von champus 30.09.08 - 12:05 Uhr


HI,

was raus ist ist raus!! Und gut ist es auch. Merkwürdiges Verhalten Deiner Freundin.
Und was stand nun drin. *neugierigbin* und rausreden nützt nichts.

LG Champus

Beitrag von jacky 30.09.08 - 12:05 Uhr

Und??? Was hat sie geschrieben? Erzähl es uns.

Beitrag von larissa1988 30.09.08 - 12:06 Uhr

was stand drin?

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:13 Uhr

Hallo ihr drei neugierigen!;-)

Also sie schrieb: wenn sie kein Bock hätte, hätte sie es mir schon gesagt...und sie wäre nicht nur "angeblich" Kank. Und erstaunt ist se, das ich so von ihr denke und es ihr dann nicht sage....

oh man.....mein Mann hat grad au nochmal angerufen und wollte wissen ob sie sich gemeldet hat....er meinte dann ich soll einfach schreiben das ich entäuscht bin, und es nicht böse gemeint war....aber eigentlich bräucht ich ihr nicht in den Bobbes kriechen weil es is schon traurig wenn die treffen immer von ihr abgesagt werden...

ich weis aber nicht wie ich es formulieren soll...ich will das es halt nicht zu agressiv klingt oder zu böse...
Obwohl ich ja eigentlich genau DAS grade bin....:-[

Ich hab einfach riesen Angst Freunde zu verlieren ich hab nur sehr wenig und sie sind mir halt wichtig...
Aber ich hab immer das Gefühl (bei manchen) als würden sie nicht sooo viel Wert drauf legen wie ich...

Ach man...ich weis auch nicht was ich jetzt tun soll....

Beitrag von phoe-nix 30.09.08 - 12:16 Uhr

Entschuldigen solltest Du Dich auf keinen Fall - höchstens dafür, dass Du es Ihr nicht gleich direkt gesagt hast.

Wenn eine Freundschaft an so etwas scheitert, dann war es eh keine. Was hast Du von ihr, wenn sie Dich ständig unter Ausflüchten versetzt?

Beitrag von jacky 30.09.08 - 12:16 Uhr

Es ist ihre Schuld, nicht deine. Vielleicht hat sie daheim nen Saustall und will dich nicht im Gegenzug auch einladen. Oder sie ist wie meine Freundin, die einfach keinen Bock auf Besuch hat (weshalb ich sie bald nicht mehr als Freundin bezeichne).

Was soll man dazu sagen? Es gibt halt Menschen, die so komisch sind.

Natürlich will die nicht zugeben, dass sie lügt. Aber ich wette, die triffst du heut auch allein beim shoppen an!

Such dir lieber eine andere Freundin. Diese hier ist es nicht wert. Und vor allem hätte ich es nicht nötig, mich von jemanden verarschen zu lassen!

Beitrag von numb3rs 30.09.08 - 12:17 Uhr

Wenn ihr eh grad per SMS kommuniziert, dann schreib ihr das so zurück!
Irgendwie schreibt es sich doch meistens besser als es direkt zu sagen!

Dass es Dir leid tue, wie sie es erfahren hat, aber dass Du schon enttäuscht von ihr bist! Zumal Dir die Freundschaft wichtig ist.
Kannst sie ja auch fragen ob es was mit Deiner Wohnung zu tun hat. Theoretisch könnteste ja auch sie besuchen.
Manchmal freut man sich auch über einen Krankenbesuch (wenn man nicht zu krank ist).

#klee

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:21 Uhr

Hallo!

Nee also ich denke nicht das es an unserer Wohnung liegt. Die kennt sie ja noch garnicht da wir erst umgezogen sind.

Naja...wenn ich ehrlich bin...jetzt zu ihr gehen...da habe ich auch kein Bock...und irgendwie seh ichs auch nicht ein. Warum die Bahnfahrt usw auf mich nehmen mit kind und Kegel wenn sie ALLEIN nichtmal kommen kann?

Beitrag von nick71 30.09.08 - 12:21 Uhr

"Und erstaunt ist se, das ich so von ihr denke und es ihr dann nicht sage...."

Was meiner Meinung nach absolut verständlich ist.

Unter einer Freundschaft verstehe ich auch, dass man mal negative Kritik üben kann, wenns denn angebracht ist...ich kann schon per se nichts mit Leuten anfangen, die mir ständig nach dem Mund reden oder sich über mich ärgern, mir das aber nicht persönlich sagen, sondern sich bei ANDEREN über mich auskotzen.

Du hast offensichtlich Schwierigkeiten damit...aber das ist nichts, was man nicht lernen könnte.

Beitrag von kanakilu 30.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo!

Bevor es zu Missverständnissen führt, würde ich sie anrufen und mich dafür entschuldigen, dass ich es ihr nicht direkt gesagt haben. Auf jeden Fall nicht dafür, das ich es gesagt haben.

Und dann würde ich direkt mit ihr über die Sache sprechen und sie ebenfalls fragen, wieso sie denn nie vorbeikommen will, wo ihr Problem ist. In einer guten Freundschaft, so sehe ich das, sollte man darüber offen sprechen können.

Wenn sie wirklich krank ist, kannst du ihr doch auch anbieten, bei ihr vorbei zu kommen, dann trinkt ihr nen Tee zusammen und habt Spass!

LG kanakilu

Beitrag von blueeyes09 30.09.08 - 12:07 Uhr

:-) #liebdrueck :-)

Oh man, das ist wirklich unangenehm! Mir ist es auch schon passiert.
Und nicht nur einmal
Richtig peinlich #hicks

Aber so soll es sein.... "Schicksal" ??? ;)

Hast du die Sms mittlerweile gelesen? Was hat sie denn geschrieben?

Finde es auch komisch, warum sie nicht zu euch kommen will. An irgendwas muss es ja liegen... da würd ich sie wirklich direkt fragen!
Jetzt sowieso *grins* ...

Kopf hoch, sie wird zwar bestimmt sauer sein aber was sie macht, ist ja auch nicht fair

Ich denke, sowas ist keine "Freundschaft" ..eher ne flüchtige Bekannte.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 30.09.08 - 12:07 Uhr

Ist doch OK. Jetzt weiß sie Bescheid und kann reagieren. Wenn Du nichts Beleidigendes geschrieben hast.

Wenn sie wegen so einem Kleinkram die Freundschaft hinschmeißt, weißt Du ja Bescheid.

Sag doch mal, was sie geschrieben hat.

Beitrag von dani0808 30.09.08 - 12:10 Uhr

jetzt erst mal wieder runter kommen...

Ich sehe es so wie dein Mann. War zwar ein blöder Zufall, aber sonst hättest du es ihr ja nie gesagt. Du hast eine Meinung und die ist, dass sie nicht ehrlich zu dir ist. Eigentlich müsste deine Freundin jetzt mit rotem Kopf zu Hause sitzen, weil sie "aufgeflogen" ist.

Ist doch wirklich zu merkwürdig, dass sie nie zu dir kommt und dann immer absagt. Glaube schon, dass sie dir da mal eine Erklärung schuldet.

Redet einfach mal endlich darüber und räumt die Missverständnisse aus dem Weg.

Richtige Freunde verliert man nicht so schnell, glaube mir!!!

Alles Liebe!

Beitrag von phoe-nix 30.09.08 - 12:14 Uhr

Du hast doch hier sonst auch keine Probleme, Deine Meinung zu sagen!

Schau, wie sie reagiert hat und steh zu Deiner Meinung - antworte Ihr, dass Du schon länger den Eindruck hast und es jetzt eben raus ist.

Alles andere wäre noch deutlich peinlicher.

Gruß,

phoe-nix

Beitrag von sophie112 30.09.08 - 12:14 Uhr

Hallo,

naja. Es kommt ja erstmal drauf an was du ihr geschrieben hast (bzw eigentlich deinem mann). Eher so nach dem Motto: "Die hat wieder abgesagt, die lügt doch nur" Oder eher. "Sie hat mir schon wieder abgesagt. Ich frag mich warum sie nicht zu mir kommen möchte"

Was hat sie dir denn geschrieben?

LG

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:17 Uhr

nee meine Sms war nicht beleidigend aber halt schon deutlich....

Hab geschrieben: ***hat wieder abgesagt weil sie angeblich krank ist. Naja ich denke eher das sie keine Lust hat zu kommen. Aber egal dann geh ich halt allein in die Stadt wenns Geld da ist.

Mehr nicht....trotzdem genug....#schwitz

Beitrag von litha 30.09.08 - 12:20 Uhr

Ich würde jetzt die Gelegenheit beim Schopf packen und mal ANRUFEN. Handys haben diese Funktion nämlich auch :-)

Das wird doch in einem Gespräch zu klären sein.

Beitrag von gh1954 30.09.08 - 12:38 Uhr

Ist das die Freundin, die dein Mann früher nicht bei euch zu Hause sehen wollte?
Wenn ja, kann ich sie verstehen.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 30.09.08 - 12:41 Uhr

Hab ich was verpasst?

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:43 Uhr

Also ich hab ihr jetzt geschrieben....

und zwar: Hallo *** tut mir leid das du es jetzt so erfahren hast, (wollte die sms eigentlich meinem Mann schicken ich blödi) Ich hätte es dir aber noch gesagt. Ist nicht bös gemeint, ich hatte schon öfters das Gefühl, das du nicht kommen willst. Wenn du aber wirklich krank bist, tuts mir leid und ich wünsche dir Gute Besserung. Der kontakt ist mir trotzallem noch wirchtig!!!
Bussi.

darauf kam noch nix zurück.....#schmoll

Naja ich denk die kann ich jetzt abschreiben...
Selbst wenn wir uns wieder treffen sollten, wird es warscheinlich nimmer so sein wie vorher...es war eh schon etwas distanziert aber jetzt wirds sicher noch mehr so sein...oder eben garnimmer....#klatsch#schmoll

Ich weis auch nicht was mit mir los ist...ich wills immer allen Recht machen und grade DANN kommt meist sowas bei raus und es ist eben KEINEM was Recht...#aerger

Beitrag von codie 30.09.08 - 13:02 Uhr

Wenn sie wegen sowas die Freundschaft wegwirft weisst du dass sie ihr nicht wirklich viel wert war.

Ist echt albern sich wegen sowas anzustellen.

Beitrag von xyz74 30.09.08 - 12:43 Uhr

Eigentlich passt ihr beiden doch perfekt zusammen!

Sie ist nicht ehrlich zu Dir und Du nicht ehrlich zu ihr!

Ich wollte mit keiner von euch beiden befreundet sein.

Aber immerhin habt ihr jetzt endlich mal die Möglichkeit bekommen euch auszusprechen.

Beitrag von *dummes Huhn* 30.09.08 - 12:50 Uhr

Ich bin eigentlich IMMER ehrlich.
Nur wenn es darum geht Freunden etwas zu sagen was mir an ihnen nicht passt...dann gehts los...
Das kann ich einfach nicht, weil ich Angst vor den Reaktionen hab...Ich mach mir da immer voll den Kopf...was passiert wenn ich ihr jetzt mal die Meinung geige? Was wird sie wohl sagen? Oder geht sie einfach?
Mag sie mich dann nimmer?

Ich hab da voll die Verlustängste...Ich hab schon so oft gute Freunde verloren nur weil wir etwas weiter auseinander wohnten im Laufe der zeit...ich wurde soooo oft entäuscht...deshalb will ich glaub auch so wenig wie möglich stress haben mit Freunden weil ich einfach Angst hab das sie wieder weg sein könnten...#schwitz

Beitrag von zwergenkoenigin21w 30.09.08 - 12:51 Uhr

>Das kann ich einfach nicht, weil ich Angst vor den Reaktionen hab...Ich mach mir da immer voll den Kopf...was passiert wenn ich ihr jetzt mal die Meinung geige? Was wird sie wohl sagen? Oder geht sie einfach?
Mag sie mich dann nimmer?<

Ich würde Dir dringend empfehlen, an Deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten.

LG

  • 1
  • 2