Schlimme Alpträume, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von antjebeutling 30.09.08 - 12:01 Uhr

Hallo
Diese Nacht war es wieder so weit, schlimme Alpträume. :-[ Und immer das selbe, ich habe starke Blutungen und muss ins Krankenhaus. Ich spreche im Traum sogar mit dem Gyn der mir sagt das das Baby wohl tot ist. #heul
Oh man Morgen hab ich mein 1. Screening und mir ist Angst und Bange. #schwitz Ob mir mein Unterbewusstsein mit den Träumen was mitteilen will? Ich hoffe nicht...

LG Antje mit Etienne an der Hand und #ei 10+6

Beitrag von glimmerofhope 30.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo Antje,

ich hab auch ständig Alpträume:-( Hab eben mir noch gedacht ob das ein schlechtes Omen ist???? Ich hab mal gehört das dass wohl ganz normal sein soll.

Wird schon alles okay sein#klee Ich hab am Donnerstag auch einen FA Termin

glg Nadine+ #baby inside 10Ssw

Beitrag von ...ramona... 30.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo Antje...

Mir geht es genauso. ich habe auch richtig miese Alpträume... Habe einmal geträumt, dass ích im Auto saß und mir ungebremst ein LKW hinten drauf gefahren ist, der mir meinen ganzen Bauch eingeklemmt hat.

Und das ist nicht nur das, diese Dinge kommen immer wieder, aber ich glaube nicht, dass unser Unterbewusstsein uns damit was sagen möchte, das ist nur die Angst, die jede von uns mit sich rum trägt... :-(

Mach dir keine Sorgen, und Abends immer denken, alles ist gut. Denk an die Tage, wenn das Baby erst mal da ist, ich glaube, dann fällts einfacher... :-)

Alles gute für morgen, ach und drück mir auch die Daumen, dass alles gut ist, muss morgen nämlich auch wieder hin... ;-)

Lieben Gruß
Ramona 12+5 und mein geliebtes #ei

Beitrag von antjebeutling 30.09.08 - 12:07 Uhr

Oh dann bin ich ja froh das ich nicht die einzigste bin. Beunruhigend find ich das aber schon, diese Alpträume.

Klar drück ich dir die DAumen für Morgen, wenn du es auch tust. ;-)#pro

LG Antje mit Etienne an der Hand und #ei 10+6

Beitrag von artistry 30.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo, Alpträume sind in der Schwangerschaft normal. Habe auch schon des öfteren geträumt, dass ich Blutungen habe. Ich denke mal es hat mehr damit zu tun, dass man besonders in der Frühschwangerschaft sich mit einer Fehlgeburt auseinandersetzt. Wenn bei dir noch nie deine Träume Realtität wurden, dann brauchst du dir erst recht keine Gedanken machen.

Alles Gute und LG

Beitrag von -kerstin- 30.09.08 - 12:06 Uhr

hallo antje

mir geht es heute noch so das ich das die ganze zeit träume gerade vor den arztterminen und nun bin ich ab morgen schon in der 20ssw

denk positiv und red mit deinen zwerg auch wenn er es noch nciht hören kann´,(hat mein fa immer zu mir gesagt)

lg kerstin 18+6

Beitrag von antjebeutling 30.09.08 - 12:09 Uhr

Ich rede auch immer mit meinem Schatz, wenn auch nur in Gedanken. :-D
Bin ich froh wenn ich "es" endlich spüren kann. Bei meinem Sohn hatte ich aber auch immer Panik vor jedem Arzttermin, eigentlich hab ich gedacht das mein beim 2. etwas lockerer ist. ;-)
LG Antje mit Etienne an der Hand und #ei 10+6

Beitrag von itsmyday 30.09.08 - 12:14 Uhr

Hi Antje!

Das habe ich schon die ganze SS lang.....#heul #schwitz

Anfangs hat mir auch ständig von Blutungen geträumt, jetzt ist mehr die Geburt dran. #aerger

Grade heute Nacht habe ich schon wieder ein #baby geboren, das viel zu groß und gar nicht süss war und an die Geburt hatte ich gar keine Erinnerung, was mich im Traum total fertig gemacht hat.....jetzt hab ich Angst vor einem KS in Vollnarkose! #augen #augen #augen

Blöd, gell? Dabei habe ich trotz vieler Träume in diese Richtung auch in der Früh-SS keine Blutungen gekriegt!! #cool

Diese Träume sind also _kein schlechtes Omen_, auch wenn es sich manchmal so "echt" anfühlt. #heul

LG Itsy

Beitrag von mimikatz 30.09.08 - 12:15 Uhr

Ooh, dann bin ich damit ja gar nicht alleine...hatte auch heute Nacht so 'nen blöden Traum. Immernoch acht Tage bis zum Ultraschall.

Seufz...

mimikatz+ #ei 5+3

Beitrag von vroni511 30.09.08 - 12:39 Uhr

Ich habe auch sehr schlimme und sureale Träume seid ich schwanger bin. Die beziehen sich aber nicht auf mein Baby, sind eher wie schlechte Horrorfilme, aber halt sehr intensiv.

Ich denke nicht, das einen das Unterbewußtsein mitteilen will, das etwas nicht stimmt.

Ich hab gelesen, das Schwangere einfach intensiver träumen, weil sie auch sensibler sind und intensiver Fühlen und daher mehr Gefühle verarbeiten müssen.

LG Vroni + #ei ( 26.SSW )

Beitrag von sumamaso 30.09.08 - 13:00 Uhr

Hallo Antje,

mir geht es genauso. Am 21.09. habe ich geträumt das ich beim FA war und sie US gemacht hat und auf einmal kam das Baby richtig nah an den Monitor und fletschte seine Zähne.

Am 22.09. hatte ich dann einen Termin beim FA zum Babyfernsehn und am anfang habe ich mich garnicht so getraut da hin zu schauen, aber es war so süß wie mein kleiner Mann in mit seiner Hand seine Auge rieb und er lachte.

Das ist aber ganz normal mit den Träumen. Das sind auch unsere Ängste.

Ich wünsche Dir heute einen schönen Traum.

LG Susi (25. SSW)

Beitrag von magdalena1984 30.09.08 - 13:01 Uhr

ja ich hab das auch :-(
aber man sagt ja das träume immer das gegenteil bedeuten :) also , keine angst und nur an schöne sachen denken (das übe ich auch grad) *gg*