Zum Einzug - Kater durch´s Haus laufen lassen, o.ä.?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von yamie 30.09.08 - 12:23 Uhr

hallo,

in wenigen wochen ziehen wir in unsere eigenen 4 wände.
nun ist meine mutter unbedingt der meinung, man müsse das haus "einweihen". d.h. in unserem fall soll ein kater durchs gesamte haus tappeln. soll wohl glück #kratz bringen.

kennt ihr solche oder ähnliche bräuche?
muß dazu sagen, mein mann und ich sind nicht gläubig.




lg
yamie



_________________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von lany 30.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo!

Sowas hab ich noch nie gehört.

Bin nicht abergläubisch, von daher halte ich solche Dinge für Unfug

LG Eva

Beitrag von yamie 30.09.08 - 14:12 Uhr

eiiiiiigentlich bin ich auch nicht abergläubig. aber irgendwie denk ich mir dann immer: was solls, lass deiner mama den willen, vllt. bringts ja was gutes.

hab nur sorge, daß mir der kater ins haus pullert.


grüßli
yamie

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 30.09.08 - 12:50 Uhr

:-p#schein#schock#huepf#huepf#huepf
Ich fall vom Glauben ab.....
#niko#niko#niko

Beitrag von silvaner 30.09.08 - 13:25 Uhr

Ich dachte, man lässt einen Pfarrer durchs Haus laufen, aber einen Kater..?!

Beitrag von yamie 30.09.08 - 14:14 Uhr

tja, liegt wohl anscheinend daran welchen glauben man hat. bei nichtgläubigkeit werden sich halt solche sachen ausgedacht. obwohl der lebensgefährte meiner ma (ebenfalls nicht gläubig) seinen kater schon vor ZIG jahren durch sein neues haus hat laufen lassen... der typ is geschäftsmann. *grübel*


lg
yamie

Beitrag von anyca 30.09.08 - 14:54 Uhr

Ich kenne nur den Brauch, daß man zum Einzug Brot und Salz geschenkt bekommt. Damit man immer das Notwendige zum Leben hat.

Beitrag von moulfrau 30.09.08 - 18:47 Uhr

Hallo Yamie,
meine Nachbarin hat mir das auch erzählt. Da wir aber nur eine Katze hatten, hat das die Peggy übernommen.

Bis jetzt klappts.

Gruß Claudia

Beitrag von yamie 03.10.08 - 08:19 Uhr

hi,

ui, es klappt? inwiefern macht sich das denn bei euch bemerkbar?


gruß
yamie