ich glaub ich tick nciht sauber!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel21907 30.09.08 - 12:36 Uhr

ich glaub es langsam wirklich, dass ich mir das alles nur einbilde!
ich weiß nciht ob es in dieses forum gehört aber mit schwangerschaft hat es ja auch irgendwas zu tun.
also ich habe jetzt seit letzten mittwoch unterleibsziehen als wenn die mens kommt, aber ich bekomme diese erst am sonntag. gestern war ich jetzt beim fa um abklären zu lassen ob irgendeine entzündung vorliegt( eileiter o.ä.), befund es wäre nichts organisches.
nun habe ich natürlich auch schon an die wahrscheinlichkeit einer schwangerschaft gedacht, aber da wir eigentlich mit kondom verhüten und nur einmal ein kleines missgeschick passiert ist( er ist kurz einmal ohne kondom in mich eingedrungen), denke ich eigentlich, dass diese zu fast 100% ausgeschlossen ist und somit dneke ich das ich echt nen vogel haben muss.
denn wenn kein grund da ist dann dürften auch keine schmerzen da sein:-[
ach ja und nen test habe ich auch gemacht heute und der war jetz an zt 25 negativ...habe einen zyklus von 29 tagen normalerweise.

danke fürs zuhören

Beitrag von mick68 30.09.08 - 12:44 Uhr

hallo angel21907,

ich denke, du könntest pms haben. hört sich jedenfalls für mich so an. für einen test dürfte es auf jeden fall noch zu früh sein.

ich müsste auch am sonntag meine mens bekommen. bei mir sind auch schon sämtliche anzeichen dafür da.

insgeheim hoffe ich auch, dass die mens nicht kommt, aber ich rede mir das schon so lange ein. mal hab ich pms, mal nicht.

für dich heißt es echt erst mal nur abwarten.

wenn er ohne kondom in dich eingedrungen ist, könnte was passiert sein, sobald irgendwie #schwimmer im spiel sind. ;-)

lg

Beitrag von angel21907 30.09.08 - 12:48 Uhr

danke für deine liebe antwort!ja pms- hatte ich mir auch schonmal überlegt, aber wenn das shcon so lange vor der nächsten mens kommt dann bin ich ja nur noch eine woche im monat komplett schmerzfrei :-(..

mmh ja ich werde mal abwarten ob die mens kommt und wenn ja dann werde ich mir glaub ich die pille zulegen, weil mir das mit meinem körper im moment echt zu bunt wird:-)

danke nochmal und ich drücke dir die daumen, lass von dir hören wenn du was weißt

Beitrag von mick68 30.09.08 - 12:52 Uhr

tja, da hast du recht, mit der woche schmerzfrei. mich
k... das auch total an.

kurz nach der mens gehts mir blendend bis zum ES, dann fängt alles schon wieder von vorne an.

und was die mutterbänder betrifft, ich weiß nicht, ob die sich kurz nach der empfängnis/einnistung schon dehnen. ich denke, das wird sicher erst später passieren.
es ist doch noch nix da zum dehnen, oder?

ich muss mal googlen #kratz

Beitrag von claudia2107 30.09.08 - 12:55 Uhr

Oh doch, ich hab die auch schon vor NMT gemerkt. Kaum zu glauben, aber wahr!!! ;-)

Beitrag von angel21907 30.09.08 - 13:10 Uhr

bei meinem kleinen hab ich das auch schon früh gemerkt- auch vor nmt. weshalb genau weiß ich nicht...

Beitrag von becca78 30.09.08 - 12:48 Uhr

Hallo!

Also grundsätzlich könntest du schon schwanger geworden sein (ungeschützt mal kurz rein und wieder raus heißt eher, dass eine Schwangerschaft NICHT auszuschließen ist!). Und das mensähnliche Ziehen können die Mutterbänder sein, die sich anfangen zu dehnen.

Aber ansonsten würd ich erstmal abwarten bis deine Mens kommen müsste und dann nochmal testen. Dein FA hätte das doch auch über eine Blutuntersuchung feststellen können. Oder hat er dir kein Blut abgenommen?

Lg,
Becca

Beitrag von angel21907 30.09.08 - 13:16 Uhr

nein er hat kein blut abgenommen!mmh ja das grundsätzlich was passierten önnte durch dieses missgeschick , das weiß ich aber ich denke die wahrscheinlichkeit ist so verschwindet klein, dass es ein fehler wäre sich darüber jetzt einen kopf zu machen oder gar zu dneken die schmerzen seien auf eine schwangerschaft zurück zuführen. denke eher noch das ich es mir einbilde#kratz...

mmh ich denke von so einem kurzen zusammentreffen da noch den moment des lusttropfen zu erwischen die wahrscheinlichkeit ist glaub ich echt verschwindet klein. zu dem war es der 13.9 und am 6.9 hatte ich den ersten tag meiner letzten periode....
also soweit ich denke noch eine ecke vom eisprung entfernt...

oder was meinst du?

Beitrag von becca78 30.09.08 - 13:50 Uhr

...hm, also wenn man hier von manchen liest, dass sie auch schon an einem der ersten Tage nach Mens wohl schwanger geworden sind, halte ich nichts für unmöglich...

Aber es bringt dir ja nix, dich jetzt verrückt zu machen... Mir ging es so, dass ich auch dachte, ich sei schwanger (als unser Zwerg in Arbeit war) und bildete mir einige Symptome wohl ein... und 7 bzw. 10 (!) Tage nach NMT kam dann erst meine Mens... Ich denke, wenn man in so einer Situation ist (wie ich damals, schw. werden zu wollen oder wie du, es lieber nicht zu sein) achtet man auch verstärkt auf körperliche Signale...

Drück dir die Daumen, dass es deine Mens-Anzeichen sind!

Lg,
Becca