FG mit AS - evtl. schwanger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jane2112 30.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte eine FG mit AS am 24.07. Ärzte hatten mir geraten, die obligatorische 2-3 Monate zu warten. Wir wollen es auch jetzt wieder versuchen.

Meine Frage ist nun: falls ich dann bald einen SST machen möchte, kann er mir noch schwanger anzeigen, obwohl ich es nicht bin? Quasi noch vom ersten #stern?

Ich möchte hier niemandem auf die Füße treten und hoffe auf nette Antworten!

#herzliche Grüße

Beitrag von silkesommer 30.09.08 - 12:56 Uhr

nein, dafür ist es all zu lange her,

warst du nach der AS nicht zur Nachkontrolle bei deiner FA um zu checken , ob das hcg komplett abgebaut ist???

lg

silke

Beitrag von mama-2009 30.09.08 - 12:57 Uhr

Nein meine FG war schon nach 3wochen nach abgang sogar nicht mehr im Blut feststellbar.....

Beitrag von silkesommer 30.09.08 - 13:00 Uhr

also brauchst du dir auch keine gedanken machen, dass der sst falsch anzeigt

Beitrag von karen0702 30.09.08 - 12:58 Uhr

Tut mir sehr leid für dich, dass du auch so etwas erleben musstest!
Also ich hatte am 01.09.2008 eine MA mit anschließender AS und bei mir war der SST letzte Woche schon wieder negativ!
Es dauert sicher schon seine Weile, aber bei dir ist es jetzt sehr lange her und da kannst du dir ganz sicher sein, dass ein SST nicht falsch positiv anzeigt, sondern du dann wirklich wieder ss bist!