Spielküche auch was für Jungs ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nikjes 30.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo , Frage steht ja schon oben. Wir sind am überlegen ob wir Niklas zu Weihnachten eine Speilküche schenken, aber Mänen meint das ist nur was für Mädels ? Wie denkt Ihr darüber ?? Jessi

Beitrag von mannu 30.09.08 - 12:57 Uhr

Kennst du einen weiblichen Sternekoch??

Solls ja geben, aber ich kenne keine.

Also ich kann dir nur sagen, dass die Spielküche unseres Herrn Sohnemanns eines seiner Lieblingsspielzeuge ist.
Damit fing er jetzt als erstes an, Rollenspiele zu spielen und Mama und Papa zu bekochen...

Wenn wir jetzt ausnahmsweise schonmal im Wohnzimmer das Abendessen zu uns nehmen, steht er immer von seinem kleinen Stühlchen auf und holt sich seinen Ketchup und seine Gewürze aus seiner Küche und würzt nach. #koch

Also macht das ruhig.

LG Mannu + #nikolas der #stern#koch (26 Monate)

Beitrag von hibbelina 30.09.08 - 12:59 Uhr

Na klar! Torben liebt seine Spielküche.

LG
Dani

Beitrag von guldamar 30.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo,

mein Sohn liebt seine Küche über alles.
Er kocht Kaffee für mich, spielt stundenlang mit dem Toaster, er kocht Pommes und seine Spielzeugautos bewahrt er im Kühlschrank auf;-)...

Ich würd eben noch ein paar Geräte dazu kaufen (eben den Toaster) und ein paar "Nahrungsmittel". Von Haba gibts ein tolles Wienerschnitzel mit Pommes, Zitronenscheibe und Ketchup, oder ein Pizza mit lauter Einzelteilen zum belegen.

LG
Gul Damar

Beitrag von paula74 30.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo Jessi
Und unsere Tochter wird einen Werkzeugkasten bekommen, weil sie hämmern so toll findet ;-)
Ist doch alles kein Problem!
LG Paula

Beitrag von anyca 30.09.08 - 13:04 Uhr

Klar - der Herd ist das Lieblingsspielzeug meines Neffen!:-)

Warum sollte das nur was für Mädchen sein, Männer kochen doch auch?

Beitrag von trienchen80 30.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo !

Ist es nicht ärgerlich, dass man sich immer noch rechtfertigen muss, ob was für einen Jungen oder ein Mädchen gut ist ???

Hab Lukas´Patentante am WE auch erzählt, dass er zu Weihnachten entweder ne Küche (1. Wahl) oder eine Werkbank (2. Wahl) bekommt. Ich denk einfach, dass er mit ner Küche schon mehr anfangen kann und ausserdem will er mir immer beim Kochen helfen.

Sie meinte dann, definitiv die Werkbank, ist schon schlimm genug, dass unser Sohn nen Staubsauger hat !! *grummel*

Wir werden uns wohl auch für die Küche entscheiden, zumal Lukas ja jetzt auch noch ein Schwesterchen bekommt, dann kann man das in ein paar Jahren zum Glück eh nicht mehr auseinander halten wer mit was spielt :-)

LG Melli mit Lukas an der Hand (19 Mon) und Sarah im Bauch (39. SSW)

Beitrag von 75-jule 30.09.08 - 13:05 Uhr

hey ,
unser Lucas ist im Mai 2 geworden und geht seit August 2x die Wochen in den Vorkindergarten - seit dem hat er ne total fürsorgliche Ader bekommen;-) ! Er fängt an zu " kochen" ... voll lustig , sag ich Dir! Ich hab ihm dann bei IKEA dieses Topfset für Kinder gekauft und er ist total begeistert! Oma hat dann nach ner Zeit noch n Kinderherd angeschleppt und jetzt gehts so richtig los! Er findet im Moment sogar gefallen an Puppen und ich mußte echt meine alte Babypuppe aus dem Keller kramen... hihi nun wird sie bekocht! Ich finds total ok , daß Jungs mit solchen Sachen spielen - ich würde nur eben nicht so viel Geld in die Sachen investieren , weils ja vielleicht echt nur so ne Phase ist!:-)

Alles Gute und ein bischen #sonne für Euch

die JULE

Beitrag von chrissie25 30.09.08 - 13:08 Uhr

Ohhh die Aussage kenne ich! Mein Freund wollte auch keine Küche für Florian, da es was für Mädchen ist! Aber ich habe einfach eine gekauf und er liebt sie! Er spielt jeden Tag damit und mein Freund hat eingesehen das es doch was für Jungs ist!

LG Christiane

Beitrag von cateye 30.09.08 - 13:17 Uhr

Warum sollten Jungs keine Küche haben?
Mein Großer hat seine letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und hat damit eine ganze lange Zeit gespielt. Mittlerweile ist sie zwar nicht mehr ganz so aktuell, aber ab und an wird doch noch mal gekocht. ;-)

LG Maria mit Marvin (3 Jahre) und Marlon (8 Monate)

Beitrag von manyatta 30.09.08 - 17:03 Uhr

Hey!

Mein Großer hat damals zum 2. Geburtstag ne Küche bekommen und bis heute (er ist 5) spielt er begeistert damit! Mittlerweile ist sie auch Geldautomat und Verkaufsstand!
Auch mein Kleiner (1 Jahr) findet sie schon klasse und sitzt immer vor dem Backofen: Klappe auf, Klappe zu, Klappe auf, Klappe zu,..... ;o)

Die Küche war eins der besten und meistbespieltesten Geschenke bisher!

LG

Beitrag von steffi_8 30.09.08 - 17:14 Uhr

Hallo Jessi,

unser Sohn hat letztes Jahr (mit 21 Monate) eine ganz einfache Spielküche bekommen.
Er spielt wirklich jeden Tag damit(zusätzlich in der Spielküche bei seiner Tagesmutter und bei Oma nimmt er halt ihre Küchenutensilien). Bekocht seine Puppe!!!, Teddys, Mama, Papa, Oma, ... .
Im Sommer hatten wir die Küche im Garten stehen, so konnte richtig gematscht werden.
Da die Küche aber wirklich sehr einfach und wackelig ist, sind wir jetzt sogar am überlegen, ob es dieses Jahr vielleicht eine große Holzspielküche gibt (von denen ist er total angetan).

Also ich kann nur sagen, Küchen sind auf jeden Fall auch etwas für Jungen.

LG
Steffi mit ihrem Meisterkoch

Beitrag von ninchen1986 30.09.08 - 19:20 Uhr

huhu


Hehe die erste antwort kommt mir bekannt vor.
Ich möchte meinem Sohn auch eine Küche kaufen und mein Mann schaute mich ganz schön komisch an,aber es ist so,nenn mir mal ne Sterneköchin,damit hab ich meinen Mann überzeugen können. :-)

Mein kleiner wird eine Küche bekommen,da er täglich hier am "kochen" ist mit seinen Bällen und auch im Kindergarten steht er ständig in der Kochecke #koch ok ich kauf nun nicht gerade eine Quitsch Rosa Küche,sondern eine neutrale aus Holz,aber ich bin mir sicher meinem Kleinen wird es gefallen,sie lernen dabei auch einiges und das ist mir wichtig .


Lg