Impfreaktion nach der 6 fach Impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienemajaundwilli 30.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo!

Meine Kleine (8 Monate) bekam vor 4 Tagen ihre 2. 6fach Impfung. Gestern und heute nacht war sie sehr unruhig und ist öfter aufgewacht und ist schlechter eingeschlafen, kein Fieber.
Kann das eine Nebenwirkung der Impfung sein noch 3-4 Tage danach? Wie lange können solche Nebenwirkungen auftreten?

Danke

Beitrag von goldischatz 30.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo,

mein Sohn (6 Monate) hat auch vor einer Woche seine erste Impfung bekommen.
Am Wochenende ist dann alles rausgekommen. Zwei Nächte wegen leichtem Fieber und Grippe haben wir durchgemacht. Wir haben vom Kinderarzt vorsorglich Fieberzäpfchen bekommen. Die haben ein wenig geholfen.
Also, Kopf hoch, es ist bald geschafft.

Steffi

Beitrag von luciam 30.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo, unsere Kleine war bislang immer nach beiden 6fach Impfungen ca. eine Woche lang sehr unruhig, konnte kaum einschlafen, hat auch kaum geschlafen und ist dauernd aufgewacht. Daher war sie dann auch ziemlich nörgelig :-( scheint also normal zu sein, meinte zumindest auch unsere KiÄ.
LG Lucia

Beitrag von babyk2006 30.09.08 - 15:05 Uhr

Eigentlich sagt man bei Totimpfstoffen bis zu 48h, aber wie gesagt eingentlich ;-)