Wem geht es noch so; Sex in der SS?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von +++++ 30.09.08 - 13:11 Uhr

Ich wollte mal wissen, wie es bei euch mit dem Sex ist.
Bin jetzt in der 26. SSW. Bis ca. zur 10. Woche hatten wir zwar Lust, aber hatten keinen Sex, weil ich Angst hatte, das da dem Kind etwas passieren kann.

Bis jetzt hatte ich richtig viel Lust, wir haben ziemlich häufig, auch öfter am Tag. Haben auch viele neue Sachen ausprobiert.

Aber seid ein paar Tagen, habe ich gar keine Lust mehr. Ich spüre auch nicht allzuviel, wenn wir Sex haben.

Liegt das jetzt an den Hormonen? Ich habe keine Schwangerschaftsbeschwerden.
Mein Mann denkt ich will ihn bloß verarschen, da ich vorher " dauergeil " war. Ich hab auch nicht das Bedürfniss nach körperlicher Nähe. Wird das wieder?

Danke

Beitrag von sushiroll 30.09.08 - 13:43 Uhr

Seit Neustem gehts mir auch so. Irgendwie komm ich mir so vor als wüsste ich nicht was Geilheit ist. Aber nicht son frigides gefühl eher so Sex? Ja hab ich schon mal gehabt is ganz nett...
Das geht aber wieder vorbei. Ich hoff das dass noch vorm ET vorbei geht, weil danach hat man ja anscheinend auch keinen Bock mehr, da is ja dann das Baby und man blutet ja noch son bissle nach.
Kopf hoch, des geht vorbei und geht bestimmt auch vielen Frauen so! Mein Mann hat das glaub ich noch nich so realisiert *lach*, der wird immer nervöser (zum lachen ischs ja net). aber so goldig nervös net nervig nervös. ich hoff das dein mann das schnell schnallt das da jetzt halt nix geht und das dass kein böswille is!

Beitrag von +++++ 30.09.08 - 13:49 Uhr

Ja, das war jetzt vielleicht falsch ausgedrückt. Er versteht, wenn ich keinen Bock hab: Ist für ihn ja auch nicht so prickelnd, wenn er merkt, das ich nicht so bin wie immer. Er versteht bloß nicht, wie so das aufeinmal so ist, ich verstehs ja auch nicht.
Er weiß auch, das ich ihn nicht ärgern will. Er mag ja auch hin und wieder nicht. Es hat uns halt überrascht, da ich eigentlich schon ein Mensch bin, der gerne Sex hat und auch Spaß daran hat.
Aber ist schon komisch, das einen die Hormone so beeinflussen können.

#stern

Beitrag von jewishwoman 30.09.08 - 15:20 Uhr

Preise dich gluecklich!!!!
ich habe seit ich SS bin,seit der 6. Woche ca keine Lust auf Sex,noch schlimmer ich ekle mich davor!!!
da ich im 9. Monat bin, hatten wir nun mal sage und schreibe fast 8 Monate keinen Sex!!!!Ich weiss echt nicht was ich dagegen tun kann,komme mir auch blied vor.....und wenn wieder wie bei davids geurt ein Mega-Dammriss wird, gibt auch noch ein jahr danach keinen!!!
Irgenwie fehlt es mir auch nicht, nur eben tut mir mein mann sehr sehr leid!!!

Cu Naomi

Beitrag von sany03 30.09.08 - 15:29 Uhr

Wieso denkst du, dass ein evtl. Dammriss 1 Jahr benötigt um auszuheilen?
Und warum gehst du davon aus, dass du während der bevorstehenden Geburt einen Dammriss erleidest?
Wenn ich mich vor Sex ekel, wird's Zeit einen Therapeuten aufzusuchen.
Und dir tut dein Mann leid? Wie siehst du das, wenn er dich betrügt?
Eine Ehe oder Partnerschaft ohne Sex gibt's nicht.
Auf Dauer geht das nicht gut.

Beitrag von loonie3 30.09.08 - 21:40 Uhr

Man bin ich froh, dass ich noch in Urbia rein bin, denn genau das Problem habe ich gerade auch.

Ich bin in der 30 SSW und war bis zur 25 SSW echt richtig aktiv...
Aber irgendwie seit ein paar Wochen hab ich keine Lust mehr. Meine Kugel stört mich bei all meinen Bewegungen und ehrlich gesagt törnt die mich auch gar nicht an...

Ich überleg mir immer, wie mein Mann das toll finden kann...

Zudem habe ich danach immer Bauchschmerzen und mein kleiner Wurm geht auch voll ab...

Ich denke immer daran, dass es nach der Geburt wieder eine Weile dauert, bis mann wieder so richtig Spass dran hat und auch die Zeit...

Aber es tut schon gut zu wissen, das es anderen genauso geht....

Das baut mich jetzt auf, wenn es auch meinem Mann nix nützt...

LG

Beitrag von vroni511 01.10.08 - 17:14 Uhr

Stimmt, der Bauch ist nicht grad der Antörner; aber ich glaub die Männer sehn bloß die größeren Brüste :-p

Irgendwie stört der auch in jeder Stellung, auch die Vorstellung das ja unser Baby dazwischen liegt ist jetzt auch nicht die prickelndste.

Aber es gibt ja noch andere Möglichkeiten den Mann zu erfreuen ;-)

Vroni