NUK First Choice Sauger entlüftet nicht...wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von amy1977 30.09.08 - 13:16 Uhr

Ich habe das Problem, dass die Flasche nicht entlüftet.
Ich muss Justus die Flasche immer mal zwischendurch richtig aus dem Mund nehmen, damit sie sich entlüftet, weil der Sauger so extrem zusammengedrückt ist.
Kennst Ihr das?
Ist schon blöd ihm immer die Flasche rauszunehmen zum Entlüften.
Aber ich nehms in Kauf, weil er mit der Saugerform richtig gut klar kommt.

Freue mich auf Eure Antworten!

Beitrag von mellli-benni 30.09.08 - 13:22 Uhr

Hallo,

das war bei mir auch so. Ich hab dann in das Loch (Entlüftung) einmal kurz mit nem Messer oder ner Schere reingestochen und dann war es besser.

Lg Melli

Beitrag von amy1977 30.09.08 - 13:29 Uhr

Hi Melli,
Danke für Deine Antwort.
Ich hab auch schon überlegt, das Loch zu vergrößern vom Entlüftungsschlitz. Aber ich kenne meine Glück, wahrscheinlich mach ichs zu groß und dann läuft die Milch oben raus.
Hast Du es viel vergrößert und nur ein ganz bisschen???

Beitrag von gela33 30.09.08 - 13:22 Uhr

...das sind doch die weithals-sauger,oder?
Meine kommt damit überhaupt nicht zurecht.Ich nehme die ganz normalen flaschen,und bin jetzt auf Glas umgestiegen,weil ich gemerkt hab,daß die milch darin viel länger warm bleibt.
Das mit dem entlüften kenn ich auch. das nervt total....

LG gela33

Beitrag von anne_loewe 30.09.08 - 13:25 Uhr

Ja, die nerven, bei uns sowohl die enghalsigen als auch die weiten.
Tja... jetzt Gott sei Dank kein Thema mehr, da unser Kind inzwischen ißt :-)

Beitrag von morima 30.09.08 - 20:32 Uhr

hallo Du,
lese hier eigentlich nur ein bisschen herum, muss Dir aber jetzt doch schnell antworten.
hab bei unserem ersten Kind auch Nuk verwendet und mich recht lange damit rumgeärgert, genau wegen dem Problem, welches Du beschreibst. Hatte immer Zahnstocher zum durchstechen dabei.
Bei unserm zweiten Sohn habe ich dann gleich Avent verwendet und ich ich bin super zufrieden damit!!
Grüsse
Mori

Beitrag von rahele 01.10.08 - 16:39 Uhr

HEY!! HABE DIE LÖSUNG!!
Nehmen auch die Flaschen von NUK. Auch Matteo (7,5 Wochen) drückte die Sauger immer zusammen und wenn ich ihm die Flasche rauszog dann gabs großes Geschrei. Was natürlich luftschlucken zur Folge hatte und was das heißt wissen wir ja alle.
Jetzt habe ich eine Interetseite mit Tipps gefunden und dort stand:

Den Schraubring nach dem zuschrauben wieder ein Stück aufdrehen!!

Natürlich nur ein biss chen, damit dein Baby nicht voller Milch ist. :-)
So strömt Luft in die Flasche ein und er kann sper trinken. Das machen wir jetzt seit 2 Tagen und er trinkt sein Fläschchen fast jedesmal leer. Klappt super!! LG Rahel und Matteo (*08.08.08)