Mallorca - Creme

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 4mausi 30.09.08 - 13:35 Uhr

Hi! :-D

Wir fliegen nach Mallorca, und daß eine hohe Sonnencreme mit kommt, ist klar.

Die Frage ist, braucht ein Kleinkind, unter 2, schon eine Apre sun? Oder reicht seine übliche Körpermilch am Abend nach dem Waschen? #kratz
Das er mehr im Schatten bleiben soll ist auch klar, aber ich kann das Laufen in der Sonne wohl nicht ganz vermeiden ;-)

Sorry, ist unser 1. Flug mit Kleinkind, und hier zu Hause gabs für den Kleinen bisher noch keine Apre sun. War ja hier in Deutschland auch noch nicht nötig #augen

LG

Beitrag von sonne_1975 30.09.08 - 13:38 Uhr

Wir hatten keine Apre Sun Creme, waren aber "nur" an der Ostsee.
Das wichtigste ist, von ca. 11 bis ca. 15 Uhr die Sonne zu meiden, denn da ist sie richti agressiv. Ich habe leider häufig gesehen, wie die Eltern gegen 11 erst kamen, wenn wir schon zurückgingen.

Juri hatte auch einen UV-Schutzanzug an und einen Sonnenbrille, die super gegen den Sand in den Augen war. Denn sein Gesicht war immer komplett voll Sand.;-) Eine Mütze mit Nackenschutz ist natürlich selbstverständlich.

Ansonsten eine Sonnencreme auf mineralischer Basis (z.B. babylove von dm, ist sehr günstig) und mind UV50.

LG Alla

Beitrag von tenea 30.09.08 - 14:25 Uhr

Hi,

wir waren gerade in Bulgarien (7 Tage 30 Grad) und hatten auf Empfehlung die Daylong Kidslotion (SPF 40) dabei. Während wir Erwachsenen uns am Strand trotz Vorbräunung und hohem Sonnenschutzfaktor ganz leicht verbrannt hatten, war unsere Tochter durch nur einmaliges Eincremen täglich optimal geschützt.

Ich denke, auf die Zusatzstoffe einer Apres sun kann ein Kleinkind gut verzichten, deshalb haben wir sie abends gebadet und mit der gewohnten Pflegecreme eingecremt.

Schönen Urlaub!
Tenea

Beitrag von schokohase81 30.09.08 - 14:34 Uhr

Wir kommen gerade von Mallorca. Die Sonne dort ist nicht mehr so stark, aber auch wenn es bewölkt ist, nicht zu unterschätzen.

Eine normale Sonnencreme, wir hatten LSF 50 (haben die immer und eine Packung reicht uns im Sommer) dabei. Abends immer abgeduscht und mit normaler Creme eingeschmiert, aber auch nicht jeden Tag. Emilia hat sensible Haut und da nehme ich zum Waschen nur Penaten, die grüne, für trockene Haut und das reicht dann.

LG und einen schönen Urlaub!

Wo fliegt ihr genau hin?

Sandra

Beitrag von 4mausi 30.09.08 - 15:50 Uhr

Ca`n Picafort.