Bitte Hilfe bei Husten.....!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von steffiherz 30.09.08 - 13:39 Uhr

Hallo liebe Muttis,

könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, was ich bei Husten machen kann?

Marcel ist jetzt 1 1/2 und kämpft seit letztem Jahr ständig mit Bronchitis. Schläft auch dementsprechend schlecht.

Habt ihr ein paar Hausmittel parat oder was homeopathisches?

Der Kleine tut mir so leid.

Vielen Dank im Voraus.

LG Steffi & Marcel

Beitrag von nityanandi 30.09.08 - 13:53 Uhr

gute kühle bzw. feuchte raumluft erleichtert das schlafen ungemein. ich reichere die nassen handtücher für das zimmer immer noch etwas einigen tropfen babix oder lavendelöl an.
nehmt ihr denn medikamente gegen die bronchitis?

Beitrag von sunny_harz 30.09.08 - 13:57 Uhr

Babix ist nicht gut. Besser ist eine Schüssel mit Thymian und Salz, mit kochendem Wasser übergossen, unters Bett stellen. Thymian ist schleimlösend.

Beitrag von sunny_harz 30.09.08 - 13:54 Uhr

Hallo,

homöopathisch gibt es einiges, aber aus der Ferne schwer zu beurteilen. Es gibt ein Buch: Homöopathie für Kinder, das hilft mir oft weiter. Oder hier: http://www.kinderarzt-augsburg.de/a-z.htm

Ansonsten: Zwiebelsaft, Prospan (pflanzlich).
Oder inhalieren, vielleicht schreibt dein KiA einen PariBoy auf.

LG und gute Besserung. Sunny