Haare färben zum Ende der SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von athar 30.09.08 - 13:49 Uhr

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben.Darf ich denn jetzt meine Haare färben und mir endlich wieder strähnen machen#kratz
Oder ist es noch gefährlich für mein Baby??
Vielen dank für die Antworten.

lg athar 39 SSW

Beitrag von theresa25 30.09.08 - 14:04 Uhr

Hallo!

Die Meinungen gehen da total auseinander.
Mein Friseur hat gesagt, er würde mir auf gar keinen Fall die Haare färben. Strähnchen ja, weil die nicht auf die Kopfhaut gehen.
Wenn's gar nicht anders geht, dann ev. noch tönen.

Es ist halt nicht eindeutig bewiesen, ob es dem Kind schadet oder nicht.

lg Theresa

Beitrag von ernabert 30.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo,
ich habe mir vor zwei Wochen blonde Strähnchen beim Frisör machen lassen und werde es in drei Monaten kurz vor ET auch nochmal tun. In den ersten 12 Wochen der ss würde ich komplett darauf verzichten und den ganzen Kopf würde ich mir auch nicht mit Wasserstoffperoxid färben aber alle 3-4 Monate ein paar Strähnchen färben zu lassen , halte ich für unbedenklich.

Ein Leben komplett ohne Schadstoffe wie Auspuffgase, Weichmacher, Konservierungsstoffe, Insektenschutzmittel etc. ist ohnehin utopisch.