Colin will partout nicht mehr bei Oma schlafen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kimmy1978 30.09.08 - 13:59 Uhr

Hallo!
Wir haben jetzt seit Monaten ein kleines Problem. Colin (3 Jahre) will auf gar keinen Fall mehr bei Oma schlafen. Was er aber vorher liebend gerne gemacht hat. Nichts konnte ihn davon abhalten.
Dann, von jetzt auf gleich will er es überhaupt nicht mehr. Sobald wir nur mal vorsichtig anfragen, ob er nicht bei Oma schlafen will, zetert er los, fängt an zu weinen und es kommt nur:" NEIN, NEIN!!!! Ich will nicht!" Es ist auch nichts vorgefallen, daß er Angst haben könnte.
Ist das wieder eine Phase oder was kann das sein?

LG
Kimmy

Beitrag von buzzelmaus 30.09.08 - 14:52 Uhr

Hallo Kimmy,

ich vermute stark, dass es eine Phase ist.

Emily hat früher auch gerne bei Oma und Opa geschlafen. Aber seit Monaten nicht mehr. Im Prinzip ja süß, dass die kleinen wissen, wo Ihr Bett steht. Aber so hin und wieder einen freien Abend...

Bei uns klappt es nur, wenn ich Emily nachmittags schon zu meinen Eltern bringe und mich dann nicht mehr blicken lasse oder mich melde. Sonst aber auch nicht.

Wir müssen wohl warten!

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von zaubertroll1972 30.09.08 - 17:48 Uhr

Hallo,
wiso muß er denn unbedingt bei der Oma schlafen?
Ich würd`s einfach dabei belassen. das gibt sich bestimmt wieder.

LG Z.

Beitrag von kimmy1978 30.09.08 - 18:22 Uhr

Wer hat gesagt, daß er MUß????

Beitrag von zaubertroll1972 30.09.08 - 19:05 Uhr

Du hast geschrieben daß Ihr ein Problem habt.
Also hatte ich angenommen daß er "muß".
Wenn er nicht muß solltes es doch kein Problem sein wenn er momentan nicht bei der Oma schlafen möchte.

Z.

Beitrag von saja503 02.10.08 - 18:25 Uhr

Hm, ich denke auch, das ist eine Phase, die ihr ihr lassen solltet.

Hehe, aber es erinnerte mich spontan an mich als Kind. Hab gerne bei meiner Großtante geschlafen, aber nie bei den Großeltern, weil ich die nicht so mochte. Und dann fragte Oma irgendwann mal total beleidigt, wann ich endlich mal bei ihr schlafe, und ich muss (4-jährig) geantwortet haben: "Wenn der Opa tot ist!" Ups...

War dann aber doch schon vorher. Hihi.

Liebe Grüße

saja503