Wie mache ich Alfons weiblich???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anneenna 30.09.08 - 14:03 Uhr

Hallöchen

Mein Großonkel ist leider während meiner Schwangerschaft nach langem Kämpfen an Krebs gestorben. Er war mein ein und alles und meine kleine Bauchmaus hätte ihn unbedingt kennenlernen sollen!!!sie soll "ihn" als Zweitnamen immer bei sich haben aber ich kann sie ja schlecht Alfons nennen!!!

habt ihr vielleicht eine idee???mir fällt einfach nichts ein.

alfonsa gefällt mir nicht so...

danke schon mal im voraus.

anne

Beitrag von tessa94 30.09.08 - 14:10 Uhr

Hallo

Guck mal habe das gefunden:

Alfonsa

deutsch, spanisch
weibl. Form zu Alfons Streit + eifrig, bereit
deutsche Nebenformen: Alfonse, Alfonsina
spanische Nebenform: Alonsa
italienisch: Alfonsina
lettisch: Alfonija
romanisiert: Alphonsa
(Beitrag von Monika Pils)

LG Yvonne

Beitrag von lepama 30.09.08 - 14:42 Uhr

Ich weiss nich ist schon recht schwierig vielleicht
Alina-Fee _da is von beidem etwas drinne?
Alana
Alina
ich finde da ist immer ETWAS von Alfons drinne in den Namen und vergessen wirst du ihn eh nie wenn er in deinem Herzen ist.....
Aber tu deinem Kind nich nen Namen an der ihr später hinterher Hänseleien Einheimst.Das hätte dein Onkel bestimmt auch nich gewollt.
Viel Glück bei der suche ich hoffe ich konnte helfen

Beitrag von escada87 30.09.08 - 15:01 Uhr

Alfonja find ich nicht so schlecht, ist nicht zu altmodisch wenn ich das mal so sagen darf ;-)#schein#schein

das mit deinem Onkel tut mir leid.

sonst gäbe es noch ähnliche Namen wie
#blumeAlina
#blumeAstrid
#blumeFinja
#blumeAlea (gefällt mir persönlich total gut) ;-)

Beitrag von struppi. 30.09.08 - 15:22 Uhr

Also Astrid hat ja mit Alfons mal gar nichts zu tun! *Mal einmischen muss*

lg
Struppi *Astrid* :-p

Beitrag von escada87 30.09.08 - 15:58 Uhr

ja ich weiß #schein dachte ich mir auch beim Schreiben, dennoch finde ich ihn schön und ein ganz ganz kleines bisschen Ähnlichkeit gibts ja schon oder ;-)#kratz

Ist halt schwierig eine weibliche Form vom Alfons zu finden. Alfonsa geht ja nun gar nicht sorry#schein#hicks#hicks

Beitrag von struppi. 30.09.08 - 16:17 Uhr

Naja, Alfons an sich ist kein wirklich schöner Name, da kann die weibliche Form nicht unbedingt besser werden.

Wenn es eben ein Zweitname aus diesen besonderen Gründen sein soll, dann muss man eben damit leben, daß es kein wirklich schöner Name ist *find* und muss dazu stehen.

Aber du hast recht, Astrid ist ein schöner Name! Lebe ich schon seit Jahrzehnten gut mit und habe meine Eltern noch nie verflucht deshalb! ;-)

lg
Struppi

Beitrag von escada87 01.10.08 - 12:56 Uhr

achso #cool#freu hehe das ist ja cool#schein

Beitrag von jurbs 30.09.08 - 18:45 Uhr

wie wär alonsa? alphons auf spanisch weiblich ... fänd ich recht schön ...

Beitrag von elanor 30.09.08 - 20:26 Uhr



hallo,

finde Alphonsa, Alphonsina, Alonsa, Alphanosa eigentlich ganz cool

habe gefunden, dass Alfons eigentlich von Adelfons abgeleitet ist - vielleicht kannst du auch in die Richtung gehen?

Adele (finde ich schön!), Adela, Adelheit, Adeline, Adelina

Alea mag ich sonst auch

kommt ja auch darauf an, was ihr als Rufnamen nehmt

LG Elanor