Umfrage - Spieluhr vor und nach Geburt...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ira_l 30.09.08 - 14:38 Uhr

Hallo liebe Mamas (und Papas?),

In der SS hatte ich schon das Gefühl, dass Nikolas die Spieluhr völlig schnuppe ist. Er hat nie anach getreten, oderso. Ist meistens ganz ruhig gewesen. Auch nach der Geburt, ist sie ihm total egal. Ich finde allerdings auch nicht den richtigen Moment abends, sie ihm nahezubringen. Entweder er schläft schon, wenn ich ihn hinlege, dann will ich das Gedudel nicht anmachen. Oder wenn er unruhig ist, hilft ihm nur der Schnuller. Auf die Musik reagiert er nicht. Er mag lieber wenn ich singe.

Wie ist das so bei euch? Hat jemand sein Baby später noch daran gewöhnt und wie? Ich hatte mir das so romantisch vorgestellt...

Freu mich auf eure Antworten!

LG Ira mit Nikolas#baby 10 Wochen

Beitrag von jamjam1 30.09.08 - 14:40 Uhr

Lach.. romantisch ;-)

alsooo ich hatte die Spieluhr fast die gesamte SS auf meinem Bauch und Mausi hat immer remmidemmi im Bauch gemacht..
Aber die reagiert jetzt trotzdem nicht drauf.. Wird nicht ruhiger oder sowas.. Ich mach sie gar nich an

Beitrag von ira_l 30.09.08 - 14:42 Uhr

...geht mir genauso. Habs 3-4 mal probiert und das wars.

#danke für deine Antwort!
Ira

Beitrag von boy08 30.09.08 - 14:42 Uhr

he,

also ich chaffe julyen immer ins bett wenn ich merke das er müde wird (meist so gegen 20 uhr). dann mache ich ihn bettfertig und dann ins bett legen, gute nacht kussi und dann die spieluhr an und ich raus aus dem zimmer.
er reagiert total drauf. da ist er auf einmal ganz ruhig und hört der musik zu. wenn ich 10 min. später rein gehe schläft er.
probier es einfach ob er irgendwann vielleicht doch mal zuhört. vielleicht kommt es noch.
lg melly+julyen

Beitrag von ninjap 30.09.08 - 16:10 Uhr

hi,
während der ss habe ich mir keine mukke auf den bauch gelegt.
mein sohn findet spieluhren nicht wirklich toll, zumindest wirkt es in keinster weise beruhigend oder gar einschläfernd. habs auch ne weile versucht.....

manchmal macht er sich eine an (hab sie im wohnzimmer so angehängt, dass er dran kommt). denke aber, dass ihn eher dass ziehen interessiert oder eben, dass das ziehen die musik nach sich zieht. aber das lied dann an sich, ist ihm eher egal. solange die spieluhr läuft, ist er wieder woanders zugange.
manchmal wirkt summen oder singen beruhigend in zusammenhang mit auf dem arm hin und her wiegen...aber eben nur manchmal....
lg

Beitrag von tatyjana 30.09.08 - 16:43 Uhr

Hallo,

Brian (fast 11 Monate) hat die komplette SS durch die Spieluhr geliebt :-D jedesmal wenn er um Bauch Randale gemacht hat und ich mir die Spieluhr geschnappt hatte, wurde er dann sofort ruhiger!
Auch jetzt noch- ohne Spieluhr geht abends gar nichts *gg

Auch tagsüber: er sieht die Spieluhr (bei uns eine gelbe Ente) irgendwo liegen und freut sich wie ein Schneekönig, krabbelt sofort hin und kuschelt SEINE Ente #freu

Also- bei uns war das sehr sehr sinnig *gg

LG
Tanja mit Brian

Beitrag von dasperle 30.09.08 - 18:15 Uhr

hallo ira,

also ich hatte in der ss ab und zu mal die uhr aufn bauch aber meinen kleinen hat das überhaupt nicht interessiert aber jetzt wenn er im bett liegt mach ich sie an und dann is ruhe und er lauscht der musik und schläft dann...
versuch dein kleinen abends ins bett zu legen wenn er müde wird küssi und dann spüieluhr an und geh raus irgendwann wird er sich auch dafür interessieren...

lg caro