clomifen und zyklus

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausileinn 30.09.08 - 14:38 Uhr

Bin gerade im 2.Clomi Zyklus.
habe normalerweise einen zyklus von 27/28 tagen, ganz pünktlich also, bekam von meinem FA Clomi weil er meitn im meinem alter kann oder soltle man schon ein wenig nachhelfen.
im 1.Clomi zyklus hatte ich auf einmal 30 tage, und so wie es aussieht war der ES realtiv spät ca. am 17.Tag.
nun im 2.Clomi Zyklus hat der OVU am 13.ZT angezeigt, wie sind eure erfahrungen , hat sich bei euch auch was verschoben, wenn ja längerer zyklus oder kürzerer?
und wer hatte erfolg in meinem ALter
danke schon im voraus für eure antworten

Beitrag von urmel29 30.09.08 - 15:00 Uhr

Hallo,

wurde vor der Verschreibung von Clomi bei deinem Partner ein Spermiogramm gemacht? Ansonsten macht die Einnahme von Clomifen wenig Sinn.

Bei mir wurde ständig bei der Einnahme von Clomifen Ultraschall gemacht um die genaue Anzahl der Follikel zu sehen und wann sie auch sprungbereit sind.

Mein Zyklus war da dann auch ein klein wenig länger... was mir auch logisch erschien, weil eben die Follikel anhand von Clomi gereift sind...

Ohne Ultraschallkontrolle macht die Clomi Einnahme wenig Sinn.

lg
s´urmel

Beitrag von annaval 30.09.08 - 16:54 Uhr

hallo!

bin erst im 1. clomi-zyklus, aber dadurch ist mein ES viel früher als sonst gekommen, an ZT 16/17 :-).

sonst hatte ich (wenns gut lief) zyklen um die 35 tage + x #schock

also bei mir kürzer, zum glück :-p

liebe grüße
anna

Beitrag von topo13 30.09.08 - 17:56 Uhr

hi...also ....normalerweise hatte ich immer einen zyklus von 26 tagen...im ersten clomi zyk. bekam ich meine mens erst am 28 tag....beim 2ten clomi zyk. erst am 30 igsten tag......also ab dem 27 tag schon leicht verrückt geworden ob ich doch vielleicht eventuellllll schon schwanger bin....aber negativ....diesen monat hab ich kein clomi genommen...mal sehen....mein fa meinte das sich eigentlich der zyklus nicht verschiebt auser wenn er vorher sehr unregelmässig war.....lg