clomi zyklus, kann mir wirklich niemand helfen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausileinn 30.09.08 - 14:59 Uhr

siehe vorigen beitrag von mir

Beitrag von urmel29 30.09.08 - 15:01 Uhr

sorry, aber alle beiträge werden generell beantwortet, mal schneller, mal weniger schnell, je nachdem wieviel hier los ist...

lg
s´urmel

Beitrag von iseeku 30.09.08 - 15:01 Uhr

na, du bist ja geduldig...

Beitrag von mausileinn 30.09.08 - 15:08 Uhr

warum nicht :-))

Beitrag von urmel29 30.09.08 - 15:09 Uhr

ja antwort hast ja jetzt erhalten... jetzt warten wir auf deine antwort...

Beitrag von mausileinn 30.09.08 - 15:38 Uhr

wenn du mich veräppeln willst dann lass es , das thema ist mir zu wichtig

Beitrag von urmel29 30.09.08 - 15:40 Uhr

was soll das jetzt? ich habe dir auf deinen beitrag weiter unten geantwortet und jetzt dachte ich, daß von dir nochmal eine antwort auf meine frage kommt!

sorry, ich will dich wirklich nicht veräppeln ich weiß was kinderwunsch bedeutet.

hab nur ganz normal geantwortet und dachte, daß du auf meine frage reagierst...

lg
s´urmel

Beitrag von isabella.c. 30.09.08 - 21:10 Uhr

Liebes Mausileinn!

Gaaaaaanz ruhig.#cool

Also, glaubst Du, hier verbringen alle den ganzen Tag vorm Computer? Hab doch Geduld. Antworten kommen oft erst Stunden oder Tage später, damit mußt Du hier leben...

Nun die Antwort: bei mir hat die alleinige Clomi-Einnahme den Zyklus nicht verändert, nur in Kombination mit Utrogest in der 2. Zyklushälfte.