magen-darm grippe in der schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alex5784 30.09.08 - 15:18 Uhr

hallo mädels,
hat jemand von euch in der schwangerschaft ne magen-darm grippe gehabt.
bin da gerade mitten drin, und hab immer wieder magenkrämpfe und durchfall, wenn ich was gegessen hab.
mit tee und salzstangen gehts einigermaßen, aber es wird einfach nicht ganz gut..
hab von meinem hausarzt, gestern so ein schleimiges gel zum schlucken bekommen, hab mich gleich danach richtig schön übergeben können, also birngt der ganze schmarrn leider nix.
gehe heut zum fa und frag ihn mal, was er mir empfehlen kann.
kennt jemand von euch irgendwelche mittelchen die man ohne bedenken in der schwangerschaft oder sogar wie bei mir in der frühschwangerschaft nehmen kann?

lg
alex

Beitrag von diba 30.09.08 - 15:22 Uhr

oh du arme#liebdrueck,

ich glaube dieser mist geht echt momentan wieder rum. mich hatte es letzte woche auch erwischt. schrecklich,sowas hatte ich in meinem ganzen leben nicht.
leider konnte und durfte ich nichts nehmen. ich habe mich nur volle drei tage ins bett gelegt,nur tee getrunken und versucht es hinter mich zu bringen.

hatte eben nur sorge wegen der kleinen,die aber laut hebi nichts davon abbekommt.

aber genauso schnell wie es da war,genuso schnell war es plötzlich wieder weg.

p.s. cola hatte auch etwas geholfen. gegen diese krämpfe wusste ich mir aber ausser baden auch keinen anderen rat.

ich wünsche dir eine ganz schnelle besserung.

lg diana 24ssw

Beitrag von alex5784 30.09.08 - 15:27 Uhr

danke für deine liebe antwort..
keine ahnung was da wieder rumgeht,
das ist einfach nur so ätzend, weil es teilweise einfach überall mal ziept und zwickt und da denkt man sich schon das schlimmste aus, könnte ja was mit dem krümel sein..
aber gott sei dank geh ich jetzt zum fa und der soll kucken ob wirklich alles passt und vielleicht bekomm ich dann nen tipp von ihm.

stimmt an cola hab ich überhaupt nicht mehr gedacht, danke für den tipp!

schütte halt immer tee in mich rein, wenn wieder ein krampf ansteht... das hilft dann relativ gut.

werd heut abend auch mal in die wanne hüpfen, dass kann auf alle fälle mal nicht schaden.

lieben gruß und danke nochmal

alex