Verschiebt sich die Periode nach einer BS?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 15:37 Uhr

Hallo,

kann es denn sein, dass die Periode sich nach einer BS irgendwie verschieben kann oder eher weniger?

LG.
Yasmin

Beitrag von sumsi31 30.09.08 - 15:52 Uhr

Hallo,
ich hatte letzten Zyklus meine BS, da hatte ich einen längeren Zyklus als sonst... allerdings war der nur 2 Tage länger... aber länger!!!

Deine Theorie könnte also stimmen... darüber hatte ich noch gar nicht nachgedacht!!! #klatsch

LG, Sumsi

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 16:02 Uhr

Ja, bin auch irgendwie irretiert. Nicht dass ich grossartig hinterher bin, aber irgendwie tut sich da so gar nichts. :-[

Will doch endlich mit unserer 1. IUI starten:-[

Freut mich, dass ich dir helfen konnte.;-)

LG.

Beitrag von sumsi31 30.09.08 - 16:10 Uhr

So ging es mir auch!!!
GANZ GENAU SO WIE BEI DIR!!!

Ich habe auf meine Mens gewartet, um mit der 1. IUI zu starten... wahrscheinlich lag´s an der BS oder es war die Psyche!!!???

Versuch cool zu bleiben... #cool

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 16:13 Uhr

Beides wahrscheinlich!!!!:-[#wolke:-[#wolke:-[#wolke:-[#wolke:-[#wolke

Beitrag von sumsi31 30.09.08 - 16:16 Uhr

Ich konnte es kaum erwarten, sie endlich zu bekommen... das war übrigens das einzige Mal, wo ich mich so darauf gefreut hab, als sie eingetrudelt ist!!!

Ich kann Dich gut verstehen #liebdrueck

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 16:22 Uhr

Aber echt. Jetzt will man sie endlich mal haben und sie will nicht einsetzen.

Gut dann werde ich mal weiterhin #cool bleiben und #tasse Tee trinken.

Beitrag von roeschen79 30.09.08 - 16:20 Uhr

Hallöchen!
Also, bei mir hat sich nichts verschoben. Es und Mens waren pünktlich.
Alles Gute #blume

Beitrag von fairysia 30.09.08 - 16:20 Uhr

Hallo Yasmin,

ich bekam meine Periode nach der BS pünktlich.
Ich denke, dass ist von Frau zu Frau verschieden.

LG
Conny

Beitrag von annaval 30.09.08 - 16:58 Uhr

hallo!

also ich hatte dadurch einen 49-tages-zyklus #schock, aber dann trudelte die mens doch noch ein.

danach war wieder alles "normal".

bei meiner freundin kam "sie" aber auch pünktlich als ob nichts gewesen wäre, also scheint sehr unterschiedlich zu sein!

liebe grüße
anna

Beitrag von kasiru 30.09.08 - 17:06 Uhr

hallo yasmin,

ich hatte am 5.9. eine BS, wobei mir einer zyste entfernt wurde. meine letzte mens hatte ich am 4. august. also bei mir hat sich da gehörig was verschoben, die schwangerschaftstests waren alle negativ. morgen habe ich einen termin bei der FÄ, weil mir das alles schon zu denken gibt---

lg kasiru

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 17:30 Uhr

Ach du Schande, solange schon gewartet. Na du bist aber geduldig, oder auch nicht;-)

Wenn ich solange noch warten muss dann, flippe ich total aus #gruebel#gruebel#gruebel#gruebel#gruebel

Beitrag von kasiru 30.09.08 - 17:34 Uhr

hm... was heißt geduldig. habe auf anraten meiner ärztin ja jetzt schon etliche euros in tests investiert und eigentlich habe ich im hinterkopf die angst, dass ich schon wieder eine zyste habe. naja morgen bei der FÄ weiß ich hoffentlich mehr :) einst steht fest, pille werde ich wohl nie mehr nehmen, vom absetzen kommen bei mir die monsterdinger...

drücke dir die daumen, dass es bei dir net so lange dauert... hattest du denn auch ne zyste? oder weswegen wurde die BS gemacht? ich glaube das kommt auch ein wenig darauf an.

lg
kasiru

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 17:39 Uhr

Nee, Gott sei dank nicht.
Ich hatte eine leichte Endometriose und die Eileiter waren ebenfalls leicht verwachsen. Konnte aber alles behoben werden.

Oh man, da drücke ich dir mal die Daumen, dass es nicht so ist, wie vermutet wird.

Beitrag von kasiru 30.09.08 - 17:49 Uhr

danke für die däumchen. drücke dir die daumen das noch dies eine mal die mens schnell eintrudelt und dann da bleibt wo der pfeffer wächst ;-)
lg und schönen abend
kasiru

Beitrag von simbalein 30.09.08 - 18:00 Uhr

Das sag ich dir. Werde dann erstmal nicht mehr sehnsuchtig warten, das wird dann das letzte Mal, so!!!:-[

Danke, wünsche ich dir auch.

LG.
Yasmin

Beitrag von tykat 01.10.08 - 18:17 Uhr

Hallo,
ich hatte nach meiner BS einen super pünktlichen ES.Dachte, dann kommt auch die Mens pünktlich....kam sie aber nicht.Anstatt wie sonst ein 28Tage Zyklus, hatte ich einen 33Tage Zyklus.war zwar nicht extrem länger, aber immerhin zu spät.
Obwohl ich auch eine AS wegen Polypen hatte, hatte die Mens die gleiche Stärke wie immer.Und Schmerzen hatte ich auch ganz normal,trotz Endo-Entfernung...#schmoll

Alles Gute.#blume