Durchsichtiger Ausfluss in Frühschwangerschaft normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmusimaus81 30.09.08 - 16:05 Uhr

Hallo,

ich müsste jetzt SSW 4+2 sein (hätte am Sonntag eigentlich meine Mens bekommen sollen, aber sie kam nicht, 2 Tests waren positiv). Ich fühle mich momentan immer so "nass" im Scheidenbereich. So, wie während der Eisprung-Zeit. Ist das normal? Letzte Woche Mittwoch war der Slip ganz nass, als wenn ich in die Hose gepinkelt hätte #kratz *peinlich* Ich hab dann gedacht, dass das vielleicht etwas mit der Einnistung zu tun gehabt haben könnte, ca. 10 Tage nach dem Eisprung.

Ich hab erst am 13.10. einen Termin beim FA bekommen. Kann mich aber auch nicht dran erinnern, dass das bei meiner Großen auch so war. Das ist aber auch schon über 4 Jahre her.

Könnt ihr mir weiterhelfen? Ist das bei euch vielleicht auch so? Es ist wirklich ganz klar / durchsichtig.

Gruß
Antje

Beitrag von swety.k 30.09.08 - 16:08 Uhr

Hallo Antje,

das ist normal. Die allermeisten Frauen haben während der gesamten Schwangerschaft verstärkten Ausfluß.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 30

Beitrag von schmusimaus81 30.09.08 - 19:01 Uhr

Danke, das beruhigt mich etwas. Kann mich, wie gesagt, nicht daran erinnern dass es beim 1. Kind auch so war.

Gruß
Antje