kann man auch zu viel magnesium nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von torrente 30.09.08 - 17:01 Uhr

Hallo
Wie viel Magnesium nehmt ihr??
Meine Frauenärztin hat mir 3x täglich 300 mg verschrieben weil ich blutungen hatte in der 9 woche der ss.
Die in der apotheke meinte das wäre viel zu viel!!!!!
wie viel nehmt ihr? Und kann man das überdosieren??
sind 900 mg wirklich zuviel ??
lg

Beitrag von cora-maus 30.09.08 - 17:07 Uhr

Überdosieren kann man das nicht... das was dem körper zuviel ist wird wieder ausgeschieden! Aber wenn es zuviel wird denn merkste das schon denn wird der Stuhlgang nämlich ziemlich dünn... war bei mir auch so. Ich nehm jetzt immer 1 Brausetablette am Tag manchmal auch 2... eine Tablette hat da 300mg.

lg cora mit zwergi (31.ssw)

Beitrag von saskia33 30.09.08 - 17:07 Uhr

Das einzige was passieren kann wenn du zuviel Magnesium nimmst,du kriegst evt.Durchfall ;-)

Der Rest wird wieder ausgeschieden!

lg sas

Beitrag von lexa8102 30.09.08 - 17:15 Uhr

Hallo,

ich hatte in der 10. Woche Blutungen und habe auch Magnesium bekommen - dieselbe Dosis.

Davon habe ich Durchfall bekommen (Nebenwirkung lt. meiner FÄ). Meine FÄ ging dadurch Schritt für Schritt mit der Dosierung runter - jetzt nehme ich 3 x 150 mg.

So lange du es verträgst, kannst du ja so viel nehmen und bei der nächsten Vorsorge fragen, ob du reduzieren kannst / solltest.

Vg Lexa (mit #baby in 29+2)

Beitrag von sofie77 30.09.08 - 17:17 Uhr

Hallo!

Muss bzw. soll auch so viel nehmen. Hatte auch Komplikationen (Blutungen, Wehen usw.). Inde rKlinik hing ich am Tropf und zuhause muss ich auch 3 x 2 Beutel nehmen. Nehme jetzt aber weniger, weil die Wehen nachgelassen haben.

Solange es Dir mit der Dosierung gut geht, würde ich mir keine Sorgen machen. Falls es auf die Verdauung geht, würde ich versuchen, ein wenig zu reduzieren - und natürlich mit dem Arzt sprechen ;-)

Alles Gute

sofie77