Unterschiedliche Milchhersteller-schlimm?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenniuchris 30.09.08 - 17:11 Uhr

Ich hab 1000 versch. Milchproben daheim rumfliegen.Wir fahren nun 4 Tage weg und diese Tütchen wären eigentlich superpraktisch-da platzsparend und genau dosiert.
Aber geht dass, wenn es Milchpulver von versch.Hersteller ist? Eigentlich müßte doch überall ziemlich das Selbe drin sein,oder?

Beitrag von schnuffel06 30.09.08 - 17:34 Uhr

Das habe ich auch mal gedacht. Ich füttere immer die Milumil Pre, meine Freundin die Humana. Als sie auf die 1er gewechselt ist, habe ich ihre Packung bekommen. Talia hat das gar nicht vertragen. Sie hatte arge Bauchprobleme mit. Es kann natürlich sein das dein Baby keine Probleme damit hat. Aber grade im Urlaub würde ich das nicht testen.

Beitrag von schokohase81 30.09.08 - 19:08 Uhr

Würde ich nicht machen! Jede Milch schmeckt auch anders, kann also sein, das sie dir das gar nicht trinkt und es ist auch nicht überall das Selbe drin.

Als Notlösung mal ok, aber nicht so durchwechseln.

LG Sandra