Meine Tochter will ihren GOB nicht mehr. Was bietet sich jetzt an?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hammelwade 30.09.08 - 17:37 Uhr

Guten nabend Ihr Lieben,

Meine Tochter 13 Monate verweigert ihren Brei!
Es wurde immer weniger! Sie möchte lieber was festes Essen...

Was bietet sich als Snack an außer Banane?

LG Nadine

Beitrag von ann-mary 30.09.08 - 18:29 Uhr

Apfel, Zwieback, Reiswaffeln, Karotten....

Hat deine Tochter schon Zähne bzw. kaut sie auch ihr Essen oder schluckt sie alles so herunter ?

Ich frage nur, weil mein Sohn Jan (8 Mon.) zwar schon 6 Zähne hat, aber alles noch ungekaut schluckt. Somit kann ich ihm nichts "handfestes" anbieten. Schade, #schmoll

LG ann mit jan#baby

Beitrag von hammelwade 01.10.08 - 09:11 Uhr

Ja sie kaut mächtig.
Gestern hab ich mich kaputt gelacht weil sie die kleinen Apelstücke, die sie abgebissen hat immer versucht hat vorne mit den zähnen zu kauen.

Meinste Zwieback oder Apfel hält bis abends satt?#kratz

LG Nadine

Beitrag von ann-mary 01.10.08 - 14:27 Uhr

Also Jan bekommt Zwieback mit Obstmus am Nachmittag und die nächste Mahlzeit will er dann erst so ca. 3 Stunden später.

Gib ihr doch mehr als einen Zwieback, eben soviel wie sie essen mag.

LG ann

Beitrag von kathrincat 30.09.08 - 19:32 Uhr

anderes obst!

Beitrag von nicole9981 30.09.08 - 21:22 Uhr

Na ja, Obst. Mit 13 Monaten müsste sie in der Lage sein das zu essen...hängt natürlich auch von der Anzahl der Zähne ab. Nils hat jetzt 4 1/2 Zähne und ist Banane, Trauben, Pfirsisch...Must halt probieren was sie mag. Nils ist zu Apfel essen z.Bsp. noch nicht geschickt genug.

Als Snack gehen aber auch Reiswaffeln. Nachmittags gibt es auch mal einen Keks. Zwieback geht gut oder geschnippelte Gurke (bei uns sehr gefragt im Moment). Yoghurt oder Quark oder einfach auch mal ein Butterbrot geht auch.

LG Nicole mit Nils (fast 1 Jahr)

Beitrag von gussymaus 30.09.08 - 22:21 Uhr

milchprodukte würde ich aber nur geben wenn die milchmahlzeit morgens oder abends ausgefallen ist... man gibt kindern viel zu viel kuhmilch(produkte)... und das viele eiweiß im quark soll auch nicht gut sein, also damit lieber sparsam sein...

Beitrag von gussymaus 30.09.08 - 22:19 Uhr

obstschnitze jeder art... zu viel banane stopft und ist sehr gehaltvoll.. mehliger apfel ist auch mit wenig zähnen gut zu kauen und reife birne kann man eh fast lutschen... was eben so da ist und schmeckt...

dazu vollkorn. als dinkel stange, VKbrötchen, mal nen keks oder auch mal ne pellkartoffel - fanden meine jungs riesig auch zwischendurch...

unser kleiner hat nie wirklich brei gegessen, er fand unser essen viel interessanter und hat so mit seinen ersten zwei zähnchen fleißig apfel "geraspelt"...

Beitrag von hammelwade 01.10.08 - 09:14 Uhr

Danke Euch allen :-)

Ich werd nachher mal zum Obsthändler fahren und eine leckere Obstschale herstellen. Mal gucken was sie alles mag.

LG Nadine:-)