FA-Termin schrecklich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von szonne 30.09.08 - 19:41 Uhr

War heute beim 2.Termin beim FA. Wurde binnen 5 Minuten abgefertigt.
Wenn Sie 1/2 min vag. US gemacht hat war das lang.

Laut Urbia Rechnung wäre ich heute 8+0 Sie hat den Zwerg heute gemessen und er war nur 0,446cm groß. Ist ja mega zu klein. Entspricht wohl so 6/7.Woche. War das letzte Mal bei 5+6 und da sah man die Fruchthöhle mit 1cm und den Dottersack.
Ganz nebenbei erwähnte Sie, ach das Herz schlägt. Gut, dann können Sie sich wieder anziehen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ist so weite Rückstufung normal in der Anfangszeit.
Soll auch erst in 14 Tagen wieder kommen.

Beitrag von mamajustine 30.09.08 - 19:44 Uhr

Hallo,

also ich an deiner stelle würde mir sofort nen besseren arzt suchen. Schließlich möchtest du doch die "leider seltenen" besuche mit babyTV genießen.

Oder du spricht den FA mal darauf an. Viell hatte er einfach nur nen streßigen tag. Hat ja mal jeder von uns. Aber falls es net besser wird, such dir lieber nen netteren.

LG

Beitrag von melanie34 30.09.08 - 19:47 Uhr

ich finde, für die 8. Woche ist es ausreichend an US. Kann man ja eh noch net so viel erkennen.

Wenn jeder US sich ewig ins Baby-TV-Niveau hinziehen würde, braucht man sich nicht mehr wundern, wenn man 2 Stunden im Wartezimmer sitzen muss :-(

Warte mal die nächste Untersuchung ab, ist ja immerhin schon in 2 Wochen, normal wäre erst in 4 Wochen!!

Beitrag von puschi08 30.09.08 - 19:45 Uhr

Hey!


Das gibts doch garnicht...die spinnt wohl#schmoll
Also da würde ich aber ganz fix meinen Frauenarzt wechseln.
Unmöglich! Das mit der zurück stufung ist aber ok glaube ich und das er nächste termin in 14 tagen ist auch...aber das die so blöd zu dir war ist nicht zu entschuldigen. Such dir mal ne liebe FA die dir und deinen Bauchzwerg gut tut. #klee
Lg,Aline

Beitrag von mamajustine 30.09.08 - 19:46 Uhr

Ach sry, habs voll vergessen, als ich in der 9 woche war, war das kleine auch schon etwa 2 cm wenn ich mich richtig entsinne.

Beitrag von hase06011982 30.09.08 - 19:47 Uhr

is vielleicht ni die feine art, aber sie hat doch alles untersucht...

und wieso ERST in 14Tagen????...ich hatte am anfang nur alle 4wochen meine untersuchungen...da biste doch noch gut dran...was erwartest du denn???

Beitrag von kris86 30.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo,

also ich persönlich hab, Gott sei Dank, solche Erfahrungen nicht gemacht. Ich hab so etwas aber schon öfter gehört. Manche Ärzte sind am Anfang der Schwangerschaft so eigenartig, keine Ahnung warum das so ist. Das habe ich auch hier schon öfter gelesen. Ich kann gut verstehen, dass du sauer und enttäuscht bist, aber warte den nächsten Termin ab. Wenn sie dich dann immer noch so blöd behandelt, wechsel den Arzt!!

LG#blume

Beitrag von bottroperin1987 30.09.08 - 19:56 Uhr

ich hatte auch nen blöden arzt hab dann schnell gewechselt..

aber habe kein herzlichen glückwunsch gesagt bekommen #schmoll

Beitrag von kleenesonne 30.09.08 - 20:22 Uhr

Wechsel einfach ;)

Du mußt dich auch wohlfühlen beim FA..und am Anfang machen viele FA´s das gerne mit dem Schnellabfertigen...hinterher wirds wichtiger ;)

LG

kleine Sonne

Beitrag von seni12 30.09.08 - 20:31 Uhr

Sei froh ich darf nur alle 4Wochen hin und dann wurde beim zweiten mal nur ein Urintest gemacht und danach durfte ich wieder gehen, nichts mit US und so :-(

Beitrag von juju277 30.09.08 - 20:47 Uhr

#schock Was habt ihr alle für Ärzte? Mein Arzt fragt mich jedesmal, wann denn endlich das Geschwisterchen kommt und freut sich über jede Schwangerschaft total (weiß das aus dem Freundeskreis). Er ist super gründlich von Anfang an und nimmt jede Sorge ernst.
Also, bei so nem Arzt wie du ihn beschreibst würde ich keine Sekunde bleiben!

LG Juju