Wieso wird sie jede Std wach? HILFE

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von maschm2579 30.09.08 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich habe ein richtig großes Problem. Meine Maus wird jede Std wach. Sie hat schon soo toll geschlafen, und brauchte Nachts keine Flasche mehr.

Sie schläft unruhig, wälzt sich umher und wird einfach oft wach.
Egal wann ich sie ins Bett lege, mit Ritual, ohne Ritual, früher oder später... nix bringt etwas.

Heute durfte sie um 19.00 Uhr ins Bett und ist jetzt schon wieder wach. Fix und alle aber am meckern.

Normalerweise ist es so das wir um 19.00 Uhr mit dem Hund raus sind, um 20.00 Uhr heim, umziehen, Flasche, Geschichte, Spieluhr schlafen. Von 21.00 Uhr bis ca. 8 Uhr. Klar wurde sie 1-2 Mal die Nacht wach, aber damit kann ich leben.
Ach mit einer Flasche kann ich leben

ABER nicht damit das ich keine 2 Std am Stück schlafen kann.
Morgen geht die Krippe los und ich sehe aus wie ne wandelnde Leiche.

Sie ißt tagsüber wenig aber ich bekomme einfach nicht mehr in sie rein.

Hat jemand eine Idee?

lg Maren und vielen Dank im vorraus.

Beitrag von ninjap 30.09.08 - 20:12 Uhr

hallo,
denke,dass sie vielleicht nun einfach viel mehr aufnimmt tagsüber. dies lässt sie nachts unruhiger schlafen und immer mal wieder wach werden. gib ihr die zuwendung, die sie braucht! sicher legt sich das auch bald wieder!!!!!!! durchhalten und auf bessre zeitn freun #liebdrueck
schläft sie bei dir mit ihm bett? wenn nicht, versuch das doch mal ne weile. kann sein, dass das hilft.
lg

Beitrag von maschm2579 30.09.08 - 20:16 Uhr

Meinst Du? Ach man das ist soo blöd. Sie ist schon wieder wach und wühlt im Bett.

Leider mag sie überhautp nicht gerne bei mir schlafen. Habe alles versucht aber sie heult und schreit wenn sie bei mir schlafen soll.
Sie kommt nur zu mir ins Bett wenn sie Nachts eine Flasche bekommt und morgens zum kaspern.

Na ich habe heute mal neue Nahrung gekauft und hoffe das die vielleicht Besserung bringt.

Ich meine bei der Menge an Nahrung würde ich auch unruhig schlafen und hätte Hunger.

Na vielleicht bringt die Krippe Besserung und die haben eine Idee wie sie mehr zu sich nimmt.

lg und danke Maren die total aufgeregt ist auf morgen #schwitz

Beitrag von ninjap 30.09.08 - 21:00 Uhr

hallo nochmal,
normalerweise essen die kleinen genausoviel, wie sie benötigen. mach dich nicht verrückt!!!!!!!!!!
hast du jemanden, der dir mal die füße massieren kann? das ist entspannung pur (hab ich leider schon eeewig nicht mehr bekommen :-( ).
vielleicht spürt sie aber auch deine unruhe wg der krippe? das sie vielleicht ganz genau spürt, da kommt ne veränderung auf sie/euch zu....??
ich glaube, ich würde nicht mit der nahrung experimentieren und wechseln usw. es ändert sich doch eh grad soviel.
ach mensch, alles gute!

Beitrag von maschm2579 01.10.08 - 08:03 Uhr

Huhu,

nein ich habe niemanden der mir die Füße massieren kann. ABER ich finde es auch super ekelig massiert zu werden #schwitz

Na ich habe Ihr Humana gegeben (das hatten wir ja ganz lange vor Bebivita) und sie hat gut getrunken. Zwar heute Nacht aber was solls.

Tja vielleicht bin ich bißl traurig das die Krippe losgheht und sie merkt es.
Evlt sind es mehrere Faktoren die zusammenkommen.
Die Trennung, gemeinsames Schlafzimmer, Hunger etc..

Na heute startet ein neuer Lebensabschnitt.

lg und danke
maren