alles erstmal gut

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von lilli28 30.09.08 - 20:10 Uhr

hallo ihr lieben,
vielen dank an alle, die mir letzte woche die daumen gedrückt haben und liebe worte für mich hatten.
aber es ist eine totale kehrtwende eingetreten:
nachdem ich ja meine hündin wegen akuten nierenversagen aus der tierklinik geholt habe,hab ich zu hause alles mobil gemacht,dass sie hier zu hause bei uns eingeschläfert wird.ellis,schwiegerellis und freunde sind gekommen,um sich von buffy zu verabschieden. der tierarzt kam um 19 uhr und was geschah mit meinem hund?
er sprang freudig aus seinem korb und begrüsste schwanzwedeln den tierarzt. er dann,na irgendie sieht der hund ja nicht totkrank aus.wir sollen mal noch warten mit einschläfern.und nun,nach einer woche,geht es ihr richtig gut.haben gestern nochmal blutabgenommen und die werte sind fast normal.müssen jetzt nur eine spezialdiät machen für nierenkranke.juchu! ich freu mich so.
also vielen dank
lg lilli und buffy

Beitrag von coolmum 30.09.08 - 20:58 Uhr

hallo!

das freut mich rießig für dich!

bei meinem rüden wars auch so, erst dachten wir wir müssten ihn gehen lassen und jetzt ist er top fit!

Alles gute für euch!

Beitrag von tauchmaus01 30.09.08 - 21:07 Uhr

#huepf das ist ja toll #liebdrueck

Ich freu mich mit Euch:-)