Ich kann nicht mehr!!! Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrisi81 30.09.08 - 20:46 Uhr

Hey Mädels.

Muß mal ein bißchen Frust ablassen. Mir ist seit über einer woche 24 stunden lang schlecht. Und nichts hilft! Nicht mal Ingwer- Tee. Und wenn ich k.... will, kommt nur Luft! Ich weiß nicht was ich noch machen soll! Und mein doc will mir erst was verschreiben, wenn ich mich regelmäßig richtig übergebe! Das kann doch nicht noch 5 wochen so weiter gehen.......

LG Chrisi, die kurz vorm verzweifeln ist
#ei 7+4

Beitrag von juju277 30.09.08 - 20:52 Uhr

Bei mir ging das so bis der Kleine auf der Welt war :-(. Sorry - nicht das, was du hören wolltest, aber mir hat echt nix geholfen.

Vielleicht klappt's bei dir mit Akupressur?

Ich drück dir die Daumen dass du nach der 12. SSW Ruhe hast!

LG Juju

Beitrag von sunnylux1981 30.09.08 - 20:55 Uhr

Ich hatte die Ko..... über 6 Monate

Wirklich geholfen hat eigentlich nichts :( sorry

Beitrag von natoth 30.09.08 - 20:55 Uhr

Hallo.

Was mir super gut geholfen hat, war Ipecacuanha D6 (Globuli) davon kannste bis zu 6 mal am Tag 10 Kügelchen nehmen. Hab das von nem befreundeten Heilpraktiker bekommen.

Iss regelmäßig etwas, Nüsse, Kekse und halt normale Sachen worauf du Lust hast. Lass deinen Magen nicht leer werden, dann ist das zum aushalten.

Wünsch dir alles Gute

LG
Dani

Beitrag von oktobermama123 30.09.08 - 20:59 Uhr

Hey Du,

versuch es mal mit "Vomistop" von Pfitzer aus der Apotheke. Das sind homöop. Tabletten, die haben mir supergut geholfen. Kosten allerdings 12 Euro. Mir war auch den ganzen Tag schlecht, aber das war schlagartig in der 12. Woche vorbei! Kopf hoch! Man darf auch Vomex Zäpfchen nehmen, aber da würde ich an Deiner STelle kurz Rücksprache mit Deinem Arzt halten.
Ansonsten wende Dich an eine Hebamme, die haben meistens auch noch ein paar Tricks auf Lager!
Alles Gute und eine schöne, unbeschwerte Schwangerschaft!

P.S. was bedeutet eigentlich Silopo???#kratz

Beitrag von chrisi81 30.09.08 - 21:05 Uhr

SInnLOsPOsting!
Naja, wenigstens eine die mir Mut macht. Ich geb die Hoffnung nicht auf, obwohl es echt schwer fällt.

LG

Beitrag von karbolmaeuschen 30.09.08 - 21:50 Uhr

Liebe Chrisi!

Du mußt solche "typischen Schwangerschaftsbeschwerden" nicht aushalten!!!

Hast Du eine Hebamme?
Wenn nicht solltest Du Dir möglichst schnell eine Hebamme suchen. Die wird ab Schwangerschaftsbeginn von Deiner Krankenkasse bezahlt und kann mit Akupunktur, Homöopathie ,etc. Deine Beschwerden lindern oder ganz beseitigen.

Hebammen findest Du in den Gelben Seiten, oder unter:
http://www.hebammensuche.de/


Gruß Silke
exam. Krankenschwester