penaten baby erkältungsbad

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alicja82 30.09.08 - 20:53 Uhr

wer kann mir was dazu sagen??
meine tochter ist fast 5 monate und seit fast 1 monat verschleimt schnupfen.der arzt schreibt nix auf nur kochsalz.habe heute das bad gekauft,da steht drinne nicht für kinder unter 6 monaten.
kann ich es trotzdem benutzen weniger davon ins badewasser tun???
lg alicja

Beitrag von yh400 30.09.08 - 21:04 Uhr

Ich würde das nicht machen. In der Apotheke gibt es Babix Tropfen, die kannst Du auf den -schlafanzug oder Schlafsack träufeln. Wirkt wie Wick.

Lagere das Kopfende ein bißchen höher, so kann der Schleim besser ablaufen. Du kannst auch ein Schälchen mit Wasser ins Zimmer stellen , damit die Luftfeuchitgkeit etwas höher ist.

Mein Kinderarzt empfielt auch ein Paraceramol Zäpfchen zur Nacht zu geben, das wirkt sich auf die Bronchien schleimlösend aus, auch wenn die Kleine kein Fieber hat.

Außerdem gibt es in der Apotheke Anisbutter dass kannst Du ihr unter die Nase schmieren, das hilft durchzuantmen und beugt eine wunde Nase vor.

Ich wünsche Deiner Tochter eine baldige Besserung und alles Gute#klee.

LG Yvonne, die auch eine verschnnupfte und hustende Tochter zu Hause hat.

Beitrag von pure 30.09.08 - 21:07 Uhr

hallo

ich hab zwar keine ahnung ob das ok ist oder nicht, aber frag mal in der apotheke nach baby luuf balsam, das ist ähnlich wie wick vaporup, nur ohne ätherischen ölen, bei noel hats eigentlich gut gewirkt.

Beitrag von dhk 30.09.08 - 21:37 Uhr

Hi,
ich hab das Bad heute auch gekauft. Allerdings ist Emilia in 1 Woche 7 Monate. Ich würde es nicht machen.ö Apotherkerin hat uns auch Thymiantee empfohlen, nur den darf man unter 12 Monate gar nicht trinken :-[ Wieder 5,95 EUR zum Fenster rausgeworfen.

Geb den Emilia lieber nicht.

Babix soll angeblich auch nicht gut sein für Säuglinge. Kann zu Atemstillstand führen. Wir haben aber Babix genommen bevor wir was wusten davon und es hat super geholfen.

lg Diana

Beitrag von jubeltrubel 30.09.08 - 22:04 Uhr

N E I N

meinst du, das steht umsonst auf der packung #kratz


keine ätherischen öle jeglicher art (auch kein babix) für babys. können (wie hier schon beschrieben) zu atemstillständen führen.
wär doch blöd, wenn es gerade euch treffen würde, oder?

schnupfen dauert immer recht lange

lg
sonja

Beitrag von steffi2107 01.10.08 - 07:58 Uhr

Guten Morgen,

ich habe mir aus der Apo Babix Thymianbad gekauft. Das ist ab 3 Monaten und hilft super.

LG Steffi

Beitrag von c18 01.10.08 - 10:52 Uhr

Hallo!
Habe jetzte endlich Eibischwurzeltee meinem Baby verabreicht, hab natürlich die Ki Ärztin gefragt, weil ich unsicher war. Und ich muss sagen, wirkt echt Wunder! Seitdem hat sie der Schleim komplett gelöst.

Also: Eibischwurzeln und kaltes Wasser in einem Schüsserl solange ziehen lassen (ca. 3 Std.) bis sie auf den Boden sinken, dann abseihen und ganz langsam erhitzen, abkühlen und mit einem Löfferl dem Baby geben. Ich mische den "Saft" auch teilweise in die Trinkflasche. Hilft ganz toll!
LG M

Beitrag von alicja82 01.10.08 - 22:25 Uhr

HABE BABIX GEKAUFT DIE APOTHEKERIN meint das da kein menthol drinne ist also kann es nicht zu atemstillsatnd führen und babix nur auf anziehsachen geben nicht was sie inm und stecken kann und nicht unter die nase.
nebenwirkung steht bronchospasmus.aber jedes medikament hat ohne ende nebenwirkungen
lg