Was fàllt euch zum Thema Herausforderung ein ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von isra 30.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo

Ich werde für meine Abschlussprüfung im Allgemeinunterricht eine Dokumentation schreiben und präsentieren müssen.

Es geht um Herausforderungen, hat die ganze Klasse so gewàhlt, also die Mehrheit :-(

Jetzt will ich euch mal fragen, was euch dazu einfàllt, denn ich habe bis jetzt noch keine gute Idee.

Liebe Grüsse Isra ;-)

Beitrag von nightingale1969 30.09.08 - 21:12 Uhr

Einfach mal assoziiert, was ich als Herausforderung empfinde:

Ein Kind zu einem glücklichen, liebevollen Menschen erziehen, der sein Leben eigenständig meistert.
Eine Ehe/Beziehung, die bei Stürmen nicht zerbricht, sondern gestärkt daraus hervorgeht.
Bewusst allein erziehend sein, wenn man merkt, die Partnerschaft ist hinüber und tut keinem mehr gut.
Einen Beruf haben, den man als Berufung begreift.
Generell: Etwas mutig beenden, wenn es nicht gut tut und einen Neuanfang wagen.
Auswandern.
Um,ziehen.

Beitrag von nightingale1969 30.09.08 - 21:15 Uhr

Achja: Einen Sport-Badeanzug kaufen und den bei schlechter Kaufhausbeleuchtung in einer engen Umkleidekabine anprobieren während von der Kabine ein paar schlecht erzogene Gören langpesen, die an den Vorhängen zisseln.

Heute erprobt - echte Herausforderung. #schwitz

Beitrag von dodo0405 30.09.08 - 21:50 Uhr

Es war für mich eine große Herausforderung, diese Packung Butterkeks mit Vollmilch-Überzug im Kühlschrank zu haben und ihr zu widerstehen.
Leider bin ich daran gescheitert, gerade eben, und Urbia ist schuld daran #schmoll

Bei Herausforderung denke ich spontan an Sportliche Dinge, Berg erklimmen oder so etwas in der Art.

Beitrag von lasse-redn-81 30.09.08 - 22:01 Uhr

Hi,
für mich war es heute eine Herausforderung, die Garage auszumalen. Habe beschlossen, jede Wand in einer anderen Farbe zu streichen, und dies sehr genau zu machen!
Ich hab´s geschafft, es ist wunderschön #huepf.

LG

Beitrag von mariella70 30.09.08 - 23:09 Uhr

Hi,
das gemeine Zinalrothorn schaffen und auf diesem Gipfel stehen.
http://www.4000er.de/gipfel.php?vid=54
Der ist nicht leicht und fordert alles - meine ultimative Herausforderung.
Liebe Grüße
Mariella

Beitrag von sandycheecks 01.10.08 - 00:13 Uhr

Es war eine Herausforderung mich mit 3 Kinder und mit einem 400 Euro Job mich von meinem Mann zu trennen. Eine Herausforderung meinen Kindern trotz allen Schwierigkeiten gerecht zu werden.

Jetzt ist es für mich eine Herausforderung nach etlichen Bewerbungen, suche nach Beruflichen oder Schulischen Möglichkeiten, endlich eine Arbeit zu finden. Eine Arbeit die MICH 8 Stunden täglich Herausfordert, und ich dennoch meinen drei Kinder, Haushalt und Katzen gerecht werde

lg

Beitrag von spatzl75 01.10.08 - 12:57 Uhr

Mein Sohn!

Beitrag von angeloona 01.10.08 - 20:17 Uhr

Es gibt keine Probleme, es gibt nur Herausforderungen!