bin soooo fett..brauche hilfe,tipps....lang

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mutschki 30.09.08 - 21:43 Uhr

hi zusammen


hmm,wo soll ich anfangen...also,ich muss dringend abnehmen,ich kann mich net ,mehr sehn und fühle mich einfach scheiße,sorry.
als ich geheiratet hab hatte ich ca 64 kg bei 1,66 ,und jetzt hab ich 85 kg #schock#schmoll#heul
ich hatte vor der 1sten ss schon zugenommen auf 71 kg,dann nach der ss bis zur 2ten ss immer zwischen 77 und 80 kg ,und jetzt,mein kleiner wird 9 mon,hab ich 85,war schon auf 82,5 ,mit ww ,aber nicht durchgehalten,weil ich einfach net weiss was ich jeden tag kochen soll,da mein mann und mein grosser ja auch was vernünftiges essen wollen.....hab für sie öfters was andres gekocht,und mir meistens was mit hähnchenbrust gemacht...aber irgendwann...bääähhh...
almased hatte ich auch,aber das bekomm ich einfach net runter,muss davon würgen #schwitz
naja,heute hab ich angefangen,ncht mehr so zu "fressen" #hicks
hab heute morgen 2 brote gegessen,vielleicht mit falschen belag,salami mit käse und zwiebelmett... 1 banane + cappuccino (der muss auch net mehr sein)
und als mittag 2 teller blumenkohlsuppe mit 1 klienen scheibe brot.seit dem nix mehr. trinke momentan apfelschorle,statt limo,muss morgen aber noch sprudel kaufen gehn.
mein problem ist,das ich den ganzen tag nur ans essen denken muss,wirklich,ich denke schon morgens dranw enn ich noch im bett liege,das geht schon so seit mein grosser da ist,nur die letzten 2 jahren extrem.
wenn ich dann was esse,fühl ich mich so glücklich und es macht richtig spass zu essen,ja man könnte sagen,es ist mein hobby #schmoll
manchmal denke ich,das ist schon krank...
ich hab mir jetzt einfach ein ziel gesetzt,das ich 10 kg schaffe und mir dann ein tattoo machen lasse,quasi als belohung für mich selbst,und dann nochmal 10 kg.möchte wieder auf die 65,auf jedenfall unter die 70 kg.
mein bauch ist das schlimmste,sehe aus wie im 7ten monat,wirklich ganz schlimm.ich weiss das ich sport machen muss,hab auch schon zig mal angefangen,hab nen stepper und so ein bauchtrainigsding,mache es immer nur 3-4 tage,dann stehts ewig rum und kommt dann wieder in den keller....
oh mann,ich weiss das mir keiner dabei helfen kann,ich muss es selber schaffen!
musste das mal raus lassen,vielleicht hat jemand einen tipp für mich.
danke wer überhaupt so weit gelesen hat ;-)

lg carolin

Beitrag von peffi 01.10.08 - 08:58 Uhr

Hi,
hab leider nicht viel Zeit, bin auf der Arbeit.
Komm doch mal rüber zu abnehmen.com. Da gibt es ganz viele, die Deine Probleme haben und auch eine Methode gefunden haben, die mit Familie zu machen ist.
Hab da auch ein Tagebuch.
Mir hilft es total, dass dort Menschen sind, die sich halbiert haben und es ist der Hammer, wie die auf Bildern jetzt aussehen.

Schönen Tag
LEG
Peffi

Beitrag von mutschki 01.10.08 - 10:24 Uhr

danke dir,da schau ich gleich mal vorbei ;-)

Beitrag von rollerskates 01.10.08 - 11:08 Uhr

Fühle mit dir. Bei mir ist es noch schlimmer.

Ich (33) hab zwei gesunde und hübsche Kids, Mädchen 6, Junge 3. Leider waren es Risikoschwangerschaften und ich musste viel liegen, hatte auch ständig Hunger. Das schlägt an Nach dem ersten Kind hab ich die Kilos nicht mehr richtig runter gekriegt, bin dann mit 78 Kilo bei 1,71 noch mal schwanger geworden.
Tja - nun ist der Kleine etwas über drei und ich steh immer noch auf meinen 104 Kilo.
Ich mag mich auf Fotos gar nicht mehr angucken, so eine Tonne bin ich geworden. Hab Grösse 48 - dabei hatte ich mal 65 Kilo und Grösse 38

Vielleicht koenne wir uns ja gegenseitig motivieren. Schreib mir doch mal ne mail:
lynne.rossi@yahoo.de

#herzlich

Beitrag von peffi 01.10.08 - 12:44 Uhr

Hey,
ich hatte mal 106 und hab jetzt 80. Will noch auf 75 runter.
Du wirst es auch schaffen, sobald Du das richtige Konzept für Dich gefunden hast.

LEG
Peffi

Beitrag von foerstergeist 02.10.08 - 20:19 Uhr

Also ich kann Dir nur Metabolic Balance empfehlen.
Schau mal unter www.stoffwechselregulation.de rein.

Ich habe schon viel viel Geld für andere Sachen (WW, Ernährungsberatung, Pülverchen und Pillen) ausgegeben, aber nichts hat lange geholfen.

Seit MB fühle ich mich gigantisch, mir geht es gut, meine Blutwerte werden von Tag zu Tag besser und das Gewicht purzelt, purzelt und purzelt und das am Anfang ohne Sportstreß.

Gruß
Andrea