Tips zum Laufenlernen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melly25746 30.09.08 - 21:53 Uhr

Hallo ih Lieben,

wie kann ich meinen kleinen beim laufen lernen unterstützen?

Er hat ni cht gekrabbelt mittlerweile zieht er sich hoch und versucht seine schritte.

habt ihr evtl ein paar tricks für mich wie er mutiger wird?

lg melly mit niklas 14 monate

Beitrag von jenni75 30.09.08 - 21:57 Uhr

Hallo Melly!
Wir haben unserem Zwerg zum 1. Geburtstag so ein Lauflernwagen zum Schieben geschenkt. Keiner zum Reinsetzen, sondern einer wo er sich festhalten und dann lostippeln kann. Damit kurvt er jetz durch die halbe Wohnung und ohne klappt es mittlerweile auch ganz gut.
Schönen Abend noch Jeannette und Finn Thor

Beitrag von tonip34 30.09.08 - 21:58 Uhr

Hi Melly , ein Kind uebt normalerweise von alleine , und laeuft wenn er soweit ist . Gib ihm was zum schieben in die Haende( auf gar keinen Fall einen Gehfrei !!!).
Aber dafuer muss er schon sehr stabil sein , wenn er gerade erst angefangen hat sich hochzuziehen und am Tisch oder so ein paar Schritte macht kann es bis zum frei laufen noch 2-3 mo dauern , vielleicht krabbelt er ja doch noch , wie bewegt er sich denn im moment fort ?

lg toni

Beitrag von sunshine03081977 30.09.08 - 22:00 Uhr

Was zum Vorsichherschieben ist gut. Lauflernwagen oder so ne Rollbox, Dominic hat bei seinen ersten Schritten den Mülleimer durch die Küche geschoben oder Wasserkasten #huepf

Lauflernwagen hatten wir von 321 Verkäufer: derholzwurmmachts

LG Steffi