kann ich jederzeit die pille absetzen??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von kizzy 30.09.08 - 22:12 Uhr

hallo,

ich nehm seit vier monaten wieder die pille. und jedes mal, wenn ich 7 tage pause mache und am achten wieder anfange, habe ich extreme übelkeit. jetzt überlege ich sie ganz wegzulassen. die übelkeit in der schwangerschaft hat mir gereicht. ich nehm sie jetzt seit vier tagen. kann ich jetzt aufhören oder ist besser, wenn ich den monat zuende nehme??

danke schon mal

Beitrag von zwillinge2005 01.10.08 - 11:13 Uhr

Hallo,

Du kannst jederzeit aufhören - musst dann selbstverständlich sofort anders verhüten.

LG, Andrea

Beitrag von dynastria 01.10.08 - 12:16 Uhr

Entweder absetzen und anders verhüten oder zum FA gehen und ne andere Pille verschreiben lassen.

Hatte ich anfangs auch, das mit der Übelkeit. Hinzu kamen Schmierblutungen. Hatte damals die "Miranova" und bekam dann die "Valette".
Kam damit viel besser klar und hatte keine Beschwerden mehr.