Will langsam nicht mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von die_eine85 30.09.08 - 22:19 Uhr

hallo zusammen,

geht es euch auch schon so??? langsam aber sicher kommt die zeit in der ich mir wünsche das die beiden mäuse endlich raus kommen. die tritte tuen höllisch weh, das schlafen klappt auch nicht mehr so richtig und jedesmal wenn ich versuche mich umzudrehen wünsch ich mir ein lastenkran für den bauch... von den rückenschmerzen fang ich erst gar nicht an. #heul
habe ja nicht mehr allzu lang aber ich hab das gefühl das es täglich schlimmer wird. manchen abend könnte ich vor schmerzen heulen.
wusste ja das es mit zwillingen im endspurt nicht schmerzfrei wird aber so schmerzhaft hab ich mir das alles nicht vorgestellt. bin jetzt in der 30.ssw und mit glück/pech noch 7-8 wochen bis zur geburt. am freitag bei fa termin war alles okay - keine vorzeitige geburt in sicht. :-[

so hau mich gleich nochmal in die wanne, vielleicht werden die rückenschmerzen dann besser...

liebe grüße
janine 30.ssw

Beitrag von rottilove 30.09.08 - 22:29 Uhr

#liebdrueck Du arme. Aber eigentlich willst du ja nicht wirklich das die beiden jetzt da raus kommen.

Wenn Du sie erst mal im Arm hältst sind die schmerzen bestimmt vergessen.

Vielleicht kann Dir Dein Menne ja mal eine schöne Entspannungsmasage verpassen ;-)

Beitrag von luditolman 30.09.08 - 22:30 Uhr

ich erwarte nur einen jungen aber mir gehts wie dir! es ist schrecklichst momentan. alles tut weh, ich kann nicht schlafen und dabei gehts doch noch 10 wochen bei mir!
aber ich will nicht undankbar sein, ich freu mich doch so sehr auf das baby!
aber muessen diese dauernden "wewechen" denn sein?

Gruss, die mitleindende Ludi
Ab morgen in der 31ssw.

Beitrag von angeleyesw26 30.09.08 - 23:12 Uhr

hmm was soll ich da blos sagen ich will auch nicht mehr bin schon 1 tag über den ET aber er mag nich hab auch wehen aber zu schwach der artzt hat heute geagt der mumu ist 5cm offen kann nicht mehr lange dauern aber mir kanns grad nicht schnell genug gehn
naja #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck gruppen umarmung haltet durch
lg angel

Beitrag von luditolman 01.10.08 - 00:18 Uhr

jetzt fuehl ich mich gleich schlecht, dass ich mich so beklag, du hast ja schon so lange ausgehalten!! ja, wir schaffen es (nur wie ist die frage. hahah)

Beitrag von danluk 01.10.08 - 08:03 Uhr

Guten Morgen!

Ich fühle mit dir. Bin mit Zwillis in der 35 SSW. Schlafen oder sich normal bewegen ist eine Qual. Bin auch froh wenn ich mich endlich wieder normal bewegen kann.

Hätte auch schon am liebsten vor Wochen aufgegeben. Aber zum Glück ist alles ok - sie wollen noch nicht raus :-p. Jeder Tag mehr ist von Vorteil.

Am 17.10. ist es für mich aber vorbei. Bekomme KS da beide in BEL.

Wünsch dir alles Gute!

lgd