Eine letzte Frage ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magdalena1984 30.09.08 - 22:40 Uhr

... zum Thema Fehlgeburt von mir !

Ich will da eigentlich garnicht drüber nachdenken , aber wie merke ich wenn das herz von meinem kleinen nicht mehr schlägt , ich bin jetzt 7+4 und habe in 3 wochen meine 2 vorsorgeuntersuchung , aber mich beschäftigt diese frage was mir passiert bzw wie ich es merke wenn ich ein toten embryo in mir habe (zb 2 wochen), heute ist der letzte tag wo ich an sowas denke , versprochen ;) aber das muss ich noch wissen !

Lg

Beitrag von woelkchen24 30.09.08 - 22:47 Uhr

Du hast die richtige Antwort doch schon in "Frühes Ende" bekommen, wieso dann dieses "cross posting"??!!

Beitrag von tauchmaus01 30.09.08 - 22:48 Uhr

Ich will Dir mal was erzählen:

Ich habe 2 Kinder, meine erste Tochter war in den ersten Wochen gemeinsam mit einem Zwilling in meinem Bauch, der sich aber zurückgebildet hatte. Ich habe davon nichts gemerkt, erst der US hat es ans Licht gebracht.

Es war auch so ca. 7/8 Woche.

Aber egal...du kannst niemals sagen: Heut denk ich das letze Mal daran....du wirst bis zur Geburt daran denken, was alles geschehen kann, es muß Dich nicht aus der Bahn wergen, aber solche Gedanken sind normal.
Dann wirst du daran denken, wie Dein Kind die Geburt überstehen wird. Wenn es da ist, dann wird SIDS ein großes Thema sein, später dann die Steckdosen, Stolperfallen, Krümel auf dem Boden usw.

Ich mach mir auch oft Sorgen, wenn meine Große zu schnell Rad fährt, die Kleine mit dem Laufrad saust usw.

ALs Mutter bist du Dein Leben lang irgendwie in Sorge!

Mach Dir ruhig Deine Gedanken, aber steiger dich nicht rein. Sicherlich wird alles gut verlaufen....

Ich kann Deine Sorgen nachvollziehen und #liebdrueck Dich mal ganz doll....

Mona

Beitrag von gabi82 30.09.08 - 23:11 Uhr

Mach dir darüber nicht zu viele Gedanken.
Nur weil das passieren kann heißt das nicht, dass dir das passieren wird.

Und nun zu deiner Frage: Ich habe nichts gemerkt. Erst der Ultraschall hat es gezeigt. Ich hatte aber ständig leichte Blutungen, auch als noch alles OK war.

LG, Gabi